19. Mai 2012 12:19 - Autor Gerd Braas
Dacia Duster Ice.  Foto: billiger-autofahren24.de/Dacia

Dacia Duster Ice. Foto: billiger-autofahren24.de/Dacia

Dacia hat das Duster-Sondermodell Ice auf den Markt gebracht.

Es ist für einen Preis ab 12 290 Euro mit Klimaanlage und 16-Zoll-Rädern im 5-Speichen-Design ausgestattet. Damit liegt der Duster Ice nochmals 500 Euro unter dem Ausstattungsniveau Ambiance, das die Basis für die attraktive Edition bildet. Zum serienmäßigen Lieferumfang gehören außerdem Front- und Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und elektrische Fensterheber vorn. Der Duster Ice ist in den Antriebsvarianten 1.6 16V 105 4×2 mit 77 kW/105 PS (12 290 Euro) und dCi 90 4×2 mit 66 kW/90 PS (13 890 Euro) erhältlich. Die Kunden können die Sonderedition in den Karosserielackierungen Arktis-Weiß und Marine-Blau be­stellen. Wahlweise sind die Metallictöne Platin-Grau, Basalt-Grau, Perlmutt-Schwarz und Mahagoni-Braun verfügbar. Die Liste der Optionen für den Duster Ice umfasst unter anderem das 4×15-Watt-CD-Radio mit MP3-Funktion, AUX-In, USB- und Bluetooth®-Schnittstelle sowie Lenkradfernbedienung.…

12:17 - Autor Gerd Braas
Ford bietet Eco-Driving-Spritspartrainings. Ford Fiesta Econetic.  Foto:  billier-autofahren24.de/Ford

Ford bietet Eco-Driving-Spritspartrainings. Ford Fiesta Econetic. Foto: billier-autofahren24.de/Ford

Ford bietet während der Auto Mobil International (AMI) in Leipzig (2. bis 10. Juni) auf seinem Stand in Halle 2 (Standnummer E 32) neben dem Blick auf die Deutschlandpremiere des B-Max und den Ford Ranger auch ein Eco-Driving-Spritspartraining.

Unter dem Motto „Clever fahren: Sprit sparen, Klima schonen“ lernen die Teilnehmer in Theorie und Praxis, wie sich der Kraftstoffverbrauch und damit auch die CO2-Emissionen deutlich und dauerhaft senken lassen – typischerweise um 25 Prozent im Vergleich zur durchschnittlichen Fahrweise. Anmeldung am DVR-Counter des ECOWILL-Projekts im Freigelände vor Halle 4 (bitte Pkw-Führerschein und Personalausweis mitbringen).

Wie alle Ford Eco-Driving-Trainings zeichnet sich auch dieses Kurztraining (ca. 45 Minuten) im Rahmen der „AMI Spritsparstunde“ durch zwei Qualitätsmerkmale aus: Das Spritsparen wird praxisnah auf normalen Straßen quer durch Leipzig trainiert. Zweitens: Die Trainer sind Fahrlehrer und Spritspar-Profis, die der DVR (Deutscher Verkehrssicherheitsrat) speziell für ein Spritspar-Kurztraining ausgebildet …

12:14 - Autor Gerd Braas
1.6 SIDI (Spark Ignition Direct Injection) Ecotec-Benzindirekteinspritzer wird in unterschiedlichen Leistungsstufen angeboten und in verschiedenen Fahrzeugklassen zum Einsatz kommen. Die Produktion startet im Herbst 2012 im Motorenwerk Szentgotthard in Ungarn.  Foto:  billiger-autofahren24.de/Opel

1.6 SIDI (Spark Ignition Direct Injection) Ecotec-Benzindirekteinspritzer wird in unterschiedlichen Leistungsstufen angeboten und in verschiedenen Fahrzeugklassen zum Einsatz kommen. Die Produktion startet im Herbst 2012 im Motorenwerk Szentgotthard in Ungarn. Foto: billiger-autofahren24.de/Opel

Opel modernisiert sein Motorenprogramm grundlegend.

Im Rahmen einer breit angelegten Antriebsoffensive ersetzen drei komplett neue Benzin und Diesel Motorenfamilien den Großteil des heutigen Portfolios. Entwicklungsziel ist es damit eine führende Rolle bei Verbrauch, Emissionen Leistung und Geräuschkomfort einzunehmen. Den Auftakt markiert ein aufgeladenes Vierzylinder-Benzintriebwerk mit 1598 Kubikzentimeter Hubraum, zentraler Direkteinspritzung und Start/Stop-System. Der neue 1.6 SIDI (Spark Ignition Direct Injection) ECOTEC-Benzindirekteinspritzer wird in unterschiedlichen Leistungsstufen angeboten und in verschiedenen Fahrzeugklassen zum Einsatz kommen. Die Produktion startet im Herbst 2012 im Motorenwerk Szentgotthard in Ungarn.

Das spezifische Drehmoment beträgt bis zu 187,5 Newtonmeter pro Liter Hubraum. Die neue Motorengeneration in der mittelgroßen Hubraumklasse erzielt ein maximales Drehmoment von bis zu 300 Newtonmeter, das bereits bei 1700 U/min anliegt. Die …

12:10 - Autor Gerd Braas
Smart Fortwo Electric Drive fährt komplett emissionsfrei.  Foto: billiger-autofahren24.de/Daimler

Smart Fortwo Electric Drive fährt komplett emissionsfrei. Foto: billiger-autofahren24.de/Daimler

Für den neuen Smart Fortwo Electric Drive wird die notwendige Energie durch eine Windkraftanlage an der Autobahn A9 geliefert, mit der Daimler dem Netz zusätzlich vollständig regenerativ erzeugten Strom pünktlich zum Marktstart des neuen Elektro-Smart zur Verfügung stellt.

„Neben dem einzigartigen Fahrspaß bekommen unsere Kunden jetzt auch noch die Sicherheit, zu 100 Prozent CO2-neutral unterwegs zu sein. smart ist und bleibt Pionier in Sachen urbane Mobilität. Das stellen wir hiermit erneut unter Beweis“, erläutert smart Chefin Dr. Annette Winkler. Mit ihrer Investition in die Windenergie will Daimler emissionsfreies Fahren – von der Stromquelle bis zum Rad – für alle Smart Fortwo Electric Drive in Deutschland sicherstellen. Zudem setzt das Unternehmen mit diesem einmaligen Modellprojekt – abseits von seinem Kerngeschäft – exemplarisch ein klares Zeichen, dass CO2-neutrale Mobilität mit Elektroautos möglich ist und verzichtet dabei bewusst auf die Förderung durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz.…

12:07 - Autor Gerd Braas
Chevrolet Trax.  Foto: billiger-autofahren24.de/Chevrolet

Chevrolet Trax. Foto: billiger-autofahren24.de/Chevrolet

Chevrolet wird seine Modellpalette um ein kompaktes Sport Utility Vehicle (SUV) erweitern.

Der neue Chevrolet Trax feiert seine Premiere auf dem Pariser Autosalon im September 2012. Mit dem neuen Kompakt-SUV betritt Chevrolet ein weiteres Segment auf dem europäischen Markt. Der Wagen bietet trotz kompakten Außenabmessungen Platz für fünf Personen, verfügt über einen großzügigen Stauraum und wird so den Erwartungen der Kunden in über 140 Ländern gerecht. Nach der Markteinführung des Chevrolet Malibu und des Cruze Station Wagon in diesem Jahr wird der Kompakt-SUV Chevrolet Trax ab Frühjahr 2013 bei den europäischen Händlern erhältlich sein. Mit der neuen, erweiterten Modellpalette sieht die Marke mit dem goldenen Bowtie Logo gute Möglichkeiten, in den kommenden Jahren weiter zu wachsen.

Der kompakte Chevrolet Trax präsentiert seine für SUVs typische Robustheit und Leistungsfähigkeit durch ein ausdrucksstarkes Außendesign und einen athletischen Auftritt. Sein Äußeres entspricht dem Zeitgeist und der Designästhetik von Chevrolet.…

Facebook People

ARCHIV