Genf 2011: BMW blickt in die Zukunft von Connected Drive

BMW Vision Connected Drive. Foto: billiger-autofahren24.de/ BMW

BMW Vision Connected Drive. Foto: billiger-autofahren24.de/ BMW

Mit der Fahrzeugstudie Vision Connected Drive blickt BMW auf dem Genfer Automobilsalon (1.-13.3.2011) in die Zukunft der Vernetzung von Fahrer, Auto und Außenwelt.

Das Concept Car weist ein neues Bedien- und Anzeigekonzept auf. Während für den Fahrer ein dreidimensionales Head-up-Display sowie ein ebenfalls dreidimensionales frei programmierbares Kombiinstrument zur Verfügung stehen, hat der Beifahrer ein eigenes Informationsdisplay. Der BMW Vision Connected Drive ist ein zweisitziger Roadster. Vom Z1 entlehnt ist das Konzept, auch mit offener Tür fahren zu können. Dazu verschwinden auf Wunsch der äußere Teil nach vorne im Fahrzeug und die Innenverkleidung gegenläufig nach hinten.

Das Head-up-Display vor dem Fahrer projiziert die wichtigsten Fahrdaten wie Geschwindigkeit, Verbrauch und auch die Navigation auf die Windschutzscheibe und in Richtung Motorhaube, wo der Blick nicht von der Straße abgelenkt wird. Das Display des Beifahrers schafft vor allem Zugang zu Infotainmentangeboten. Es liegt bei ausgeschalteter Zündung unsichtbar in der Instrumententafel. Es wird durch Berühren des darüber liegenden, transparenten Stoffs aktiviert. Rund um das Fahrzeug zieht sich ein Sensorenband, das die Umgebung erfasst. Für den Datenaustausch zwischen Fahrzeug und Umwelt sind drei Antennen am Vision Connected Drive montiert.

BMW Vision Connected Drive. Foto: billiger-autofahren24.de/ BMW

BMW Vision Connected Drive. Foto: billiger-autofahren24.de/ BMW

Zu den vielfältigen Möglichkeiten des Connected Drive im Konzeptfahrzeug gehören das Anzeigen freier Parkplätze ebenso wie Warnungen vor akuten Gefahrenquellen im unmittelbaren Nahbereich, das Erfassen noch nicht sichtbarer Fahrzeuge und automatisierte Brems- und Ausweichmanöver sowie eine Kolonnenfahrfunktion, bei dem die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage nicht nur den Abstand zum Vorausfahrenden einhält, sondern ihm in gewissen Grenzen auch automatisch bei Lenkbewegungen folgt. (ampnet/jri)

Suchanfragen:

  • kombiinstrumente der zukunft 2011
  • bmw connecteddrive
  • bmw zukunft auto
  • 320d efficient dynamic spacegrau
  • Infotainmentangebot
  • head up display zukunft
  • bmw zukunftsauto
  • bmw head up display 2011
  • audi zukunft
  • Zukunft headup display
12:03 | by Gerd Braas

Leave a Reply

Facebook People

ARCHIV