Genf 2011: Viele Neuheiten bei Ford

Ford Ranger Wildtrak. Foto: billiger-autofahren24.de/ Ford

Ford Ranger Wildtrak. Foto: billiger-autofahren24.de/ Ford

Ford kommt einer Reihe von Neuheiten zum Genfer Automobilsalon (1.-13.3.2011). Allen voran will Europachef Stephen T. Odell ein komplett neues Modell vorstellen.

Als Weltpremiere wird der neue Ranger Wildtrak zu sehen sein. Ihr Europadebüt geben der Focus Electric, der Pluig-in-Hybrid C-Max Energi und die Kuga-Studie Vertrek Concept. Alle drei Modelle wurden Anfang des Jahres auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit erstmals vorgestellt. Der grundlegend neu entwickelte Ranger Wildtrak ist im Gegensatz zu den anderen Modellender Pick-up-Baureihe weniger auf den Arbeitseinsatz ausgelegt. Er übernimmt die Rolle des sportlichen Freizeitfahrzeugs, das viel Reise- und Unterhaltungskomfort bieten soll, aber eben auch gut beruflich genutzt werden kann. Zur Ausstattung gehören unter anderem ESP und eine Rückfahrkamera, deren Bilder vom Rückspiegel dargestellt werden. Dies verbessert die Übersichtlichkeit des Fahrzeugs spürbar und erleichtert auch das Ankoppeln eines Hängers signifikant. Ein satellitengestütztes Navigationssystem und eine Bluetooth-Freisprechanlage werden ebenfalls zur Verfügung stehen. Der Ranger Wildtrak kommt in Deutschland voraussichtlich Ende 2011 auf den Markt.

Mit dem Vertrek blickt Ford auf die mögliche nächste Generation des Kuga. Das Konzeptfahrzeug basiert auf der für den weltweiten Einsatz neu entwickelten C-Segment-Fahrzeugarchitektur, auf dem auch der Focus aufbaut.

Der neue Ford Focus Electric ist der erste rein batterieelektrisch angetriebene Pkw des Unternehmens. Er soll 2012 auch auf den deutschen Markt kommen und die Vorreiterrolle für eine ganze Flotte von Elektro-, Hybrid- und Plug-in-Hybrid-Modelle übernehmen, die Ford bis 2013 in Europa und Nordamerika anbieten wird. Dazu gehört auch der Transit Connect Electric, der Ende des vergangenen Jahres in den USA eingeführt wurde. Nach Deutschland soll er in der zweiten Jahreshälfte 2011 kommen.

Der Ford C-Max Energi mit Plug-in-Hybrid-Technologie basiert ebenso wie der Ford C-Max Hybrid, mit dem er 2013 zeitgleich sein europäisches Marktdebüt feiern wird, auf der fünfsitzigen Karosserievariante des Kompaktvans.

Mit einem nochmals sparsameren und abgasärmeren Turbodiesel sowie weiteren Neuheiten auf der Antriebsseite starten zudem Mondeo, S-Max und Galaxy in das Jahr 2011. Der neue Motor schöpft aus einem Hubraum von 1,6 Litern ein Drehmoment von 270 Newtonmetern und leistet 85 kW / 115 PS. Auf dem deutschen Markt wird er im S-Max und im Galaxy serienmäßig mit dem automatischen Start-Stopp-System kombiniert.

Dieses Start-Stopp-System zählt auch zur Serienausstattung des besonders sparsamen und abgasarmen neuen Ford Mondeo Econetic, der einen niedrigen Kohlendioxid-Ausstoß von 114 Gramm pro Kilometer aufweist. Das automatische Start-Stopp-System ist künftig auch in Verbindung mit dem 118 kW / 160 PS starken 1,6-Liter-Ecoboost-Benziner von Ford erhältlich.

In Genf vorgestellt wird außerdem der Ka „Metall“ aus dem Individual-Styling-Programm von Ford. Er nimmt die Stelle der „Tattoo“-Version ein. Zu sehen sein wird auch der neue Ford Fiesta RS World Rally Car, der in diesem Monat mit einem Dreifachsieg in die Rallye-Weltmeisterschaft gestartet ist. (ampnet/jri)

Suchanfragen:

  • Ford Kuga Genf 2011
  • ford kuga 2011
  • kuga genf 2011
  • ford neuheiten 2011
  • der neue kuga 2011
  • Ford Kuga Genf
  • ford kuga individual 2011
  • ford in genf 2011
  • neue ford kuga modelle 2011
  • neuer ford kuga 2011
  • neuheiten ford 2011
  • ford ranger wildtrak billig
  • test ford kuga 2011
  • Grundaustattung ford kuga februar 2011
  • gord kuga genf
  • genf neuheiten 2011
  • Kuga 2011 Styling
  • genf ford kuga
  • märz 2011 ford kuga
  • neue ford kuga 2011
  • neuer kuga 2011
  • neuheiten ford kuga
  • neuheiten ford kuga 2011
  • Neuigkeiten bei FORD 2011
  • ranger wildtrak billig
  • test ford kuga 160ps
  • genf ford kouga
  • genf ford de
  • genf 2011 kuga
  • 2011 ford kuga
  • aus welchen grund ist der ford billiger als der vw?
  • erfahrungsbericht smax 115ps modell2011
  • europa version des ford kuga in genf
  • focus electric genf
  • Ford c-Max start-stopp
  • ford c-max stopp-start
  • ford genf
  • ford genf 2011
  • ford kuga 2011 test
  • Ford Kuga 2011 Testbericht
13:00 | by Gerd Braas

One Response to “Genf 2011: Viele Neuheiten bei Ford”

  1. […] den Beitrag weiterlesen: Genf 2011: Viele Neuheiten bei Ford | billiger-autofahren24.de Tags:vorreiterrolle, modellender, den-deutschen, neu-entwickelte, eine-ganze, den-anderen, […]


Leave a Reply

Facebook People

ARCHIV