Reifenhandel erwartet starke Preiserhöhungen

Der Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) rechnet in den kommenden Monaten mit Preiserhöhungen bei Pkw-, Motorrad- und Lkw-Reifen von bis zu 25 Prozent. Verantwortlich dafür seien die Verteuerung und Verknappung von Naturkautschuk und die Ölpreissteigerungen. Während 2009 im Jahresdurchschnitt eine Tonne Naturkautschuk nach Verbandsangaben rund 1450 Euro kostete, stieg der Mittelwert im vergangenen Jahr um 96,5 Prozent auf 2850 Euro pro Tonne. Zum Jahresbeginn 2011 hätten die Notierungen an den Rohstoffbörsen bereits 3900 Euro erreicht. Zudem verteuerten sich durch steigende Ölpreise auch die bei der Reifenherstellung verwendeten und auf petrochemischer Basis hergestellten synthetischen Kautschuke. Durch die Überschwemmungen in den kautschukproduzierenden Ländern wie Indonesien, Thailand und Malaysia seien derzeit au h die Erntemengen stark eingeschränkt, während gleichzeitig die Nachfrage besonders in China und Indien stark steig.

Etliche nach Europa exportierender asiatischer Reifenhersteller haben gegenüber dem deutschen Reifenfachhandel bereits eine deutliche Reduzierung der in der Vergangenheit gelieferten Volumen angekündigt, da sich in deren Heimatregionen eigene große Märkte erschließen bzw. die dort bestehende starke Nachfrage primär befriedigt
werden soll, teilte der BRV mit. (ampnet/jri)

Suchanfragen:

  • Preiserhöhung Opel Corsa
  • opel corsa preiserhöhung
  • preiserhöhung bei opel corsa
  • preiserhöhung opel
  • Preiserhöhung Opel Corsa 2011
10:40 | by Gerd Braas

Leave a Reply

Facebook People

ARCHIV