Volkswagen-Belegschaft spendet für Lebenshilfe

Foto: billiger-autofahren24.de/ Volkswagen

Foto: billiger-autofahren24.de/ Volkswagen

Die Wolfsburger Volkswagen-Mitarbeiter haben 25 000 Euro an die Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel gespendet. Damit unterstützen sie die gemeinnützige Dienstleistungsgesellschaft bei der Anschaffung eines neuen Volkswagen Crafter. Das Fahrzeug mit eingebautem Rollstuhllift bietet bis zu sechs Passagieren und drei Begleitern Platz. Die Lebenshilfe Helmstedt-Wolfenbüttel beschäftigt 500 Mitarbeiter mit Behinderung an sechs Werkstattstandorten in den Landkreisen Helmstedt und Wolfenbüttel. Davon arbeiten 265 Frauen und Männer in Helmstedt. Darüber hinaus bietet die Lebenshilfe 140 Menschen betreutes Wohnen. Außerdem betreibt die sie eine Sprachheil- und Integrations-Kindertages-stätte sowie einen heilpädagogischen Kindergarten. (ampnet/nic)

Suchanfragen:

  • vw amarok dachreling
  • vw amarok in Grüne
08:46 | by Gerd Braas

Leave a Reply

Facebook People

ARCHIV