Über 430 Schülerinnen beim Girl’s Day von Ford

„Girls' Day“ bei den Ford-Werken.  Foto: billiger-autofahren24.de / Ford

„Girls' Day“ bei den Ford-Werken. Foto: billiger-autofahren24.de / Ford

Auch Ford beteiligt sich heute wieder am bundesweit stattfindenden „Girls‘ Day“.

Mehr als 430 Schülerinnen erhalten dabei in über 40 Aktionen Einblick in die verschiedensten Bereiche der Automobilentwicklung und -produktion. Die Teilnehmerinnen werden selbst aktiv rund um die Themen Fertigung, Fahrzeugtests, Crashverhalten, Motorenprüfstand, Akustik, Regelungstechnik und Prototypenbau. Dabei erleben die Mädchen sehr praxisbezogen die technische Arbeitswelt. Der „Girls’ Day“ ist nur eines der Projekte, die Ford jedes Jahr für Mädchen und junge Frauen organisiert. Seit die Ford-Werke im September 1999 das FiT-Programm (Frauen in technischen Berufen) ins Leben gerufen hat, haben fast 9000 Mädchen an über 460 Veranstaltungen teilgenommen. Das FiT-Projekt hat das erklärte Ziel, den Frauenanteil in technischen Berufen zu erhöhen und sich so qualifizierten weiblichen Nachwuchs zu sichern. Tatsächlich konnte Ford so den Frauenanteil in der technischen Berufsausbildung von damals zehn Prozent auf heute durchschnittlich 20 Prozent steigern.

Suchanfragen:

  • ford girls day 2011
  • girls day 2011 ford
  • audi fertigung
  • girls day 2011 bei ford
  • bilder von girls schülerinnen
  • bmw motorrad girls
  • ford girls day
  • fotos ford girls day
  • girls day 2011 porsche
15:23 | by Gerd Braas

Leave a Reply

Facebook People

ARCHIV