Werkstätten starten Sicherheitsinitiative

Am Sonntag, 15. Mai 2011, startet die Sicherheitsinitiative „Familien Mobil – Sicherheit fährt mit“ bundesweit in vielen Werkstätten mit Aktionen rund ums Familienauto. Ziel der Initiative ist, die Sicherheit von Familienautos zu verbessern. Dafür bieten die Meisterbetriebe der Kfz-Innung den Familien-Check an. Dabei nehmen sie sicherheitsrelevante Merkmale des Autos wie Bremsen, Klemmschutz und Kindersitz genau unter die Lupe. Der Test ist zügig durchgeführt und lässt sich daher gut Familienalltag integrieren.

FamilienMobil – Sicherheit fährt mit“ ist eine gemeinsame Initiative der Verbände ZDK (Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V.) und VREI (Verein Freier Ersatzteilemarkt e.V.) zur Steigerung der Sicherheit für Familienfahrzeuge. Der Deutsche Kinderschutzbund ist Partner der Initiative, ebenso der Movie Park in Bottrop, der Teilnehmern Ermäßigungen auf den Eintrittspreis anbietet. Mehr Informationen gibt es unter www.familienmobil.info.(ampnet/Sm).

Suchanfragen:

  • elektromobilität werkstatt sicherheit
11:20 | by Gerd Braas

Leave a Reply

Facebook People

ARCHIV