Volkswagen Multivan 2.0 TSI mit Blue Motion

Volkswagen Multivan 2.0 TSI.  Foto: Auto-Medienportal.Net

Volkswagen Multivan 2.0 TSI. Foto: Auto-Medienportal.Net

Volkswagen spendiert dem T5 mit den neuen Modellvarianten Blue Motion (Multivan) und Blue Motion Technology (Transporter) nicht nur die sparsamsten Motoren im Segment, sondern erweitert auch das Leistungsspektrum nach oben.

Volkswagen Multivan 2.0 TSI.  Foto: Auto-Medienportal.Net

Volkswagen Multivan 2.0 TSI. Foto: Auto-Medienportal.Net

Für den geschlossenen Transporter, Multivan, Caravelle und California steht jetzt ein potenter 2,0-Liter-Tubrobenziner mit 150 kW / 204 PS zur Verfügung. Damit sprintet der T5 Kombi mit kurzem Radstand in unter neun Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht 200 km/h Höchstgeschwindigkeit. Volkswagen verspricht im T5 2.0 TSI gegenüber dem vorher eingesetzten Sechszylinder eine Verbrauchsreduzierung um 25 Prozent und gibt – je nach Aufbauvariante 9,6 Liter bis 10,2 Liter auf 100 Kilometer (nach EU-Norm) an. Das maximale Drehmoment hingegen stieg um elf Prozent auf 350 Newtonmeter. Der neue Motor lässt sich auch mit dem Allradantrieb 4Motion sowie dem Doppelkupplungsgetriebe DSG koppeln. Gerade letzteres bildet insbesondere in Verbindung mit dem Multivan in Highline-Ausstattung eine faszinierende Kombination.

Volkswagen Multivan 2.0 TSI.  Foto: Auto-Medienportal.Net

Volkswagen Multivan 2.0 TSI. Foto: Auto-Medienportal.Net

Die blitzschnellen Gangwechsel des DSG bekommt der Fahrer meist nur beim Blick auf den Drehzahlmesser mit, wenn die Nadel einen Sprung nach oben oder unten macht. Die sieben Stufen des D-Modus lassen sich auf Wunsch auch mit ultrakurzem Schaltweg manuell einlegen. Noch eindrucksvoller gibt sich der sportliche T5 dann im S-Modus mit nur noch fünf Fahrstufen und zusätzlichem Schub. Der Motor dreht dann nicht nur bis 5600 Umdrehungen, sondern bis 6500 U/min und leicht in den roten Bereich rein. Begleitet wird das Beschleunigen bereits auch im D-Modus von einem wunderbar sportlichen Klang.

Ein kleiner Wermutstropfen des T5 Multivan bleibt das selbst in der Highline-Ausstattung in Hartplastik ausgeführte Armaturenbrett, auch wenn die Optik gekonnt etwas anderes suggeriert. Es will nicht so ganz zum hohen Anspruch passen. Seine Transporterherkunft kann so auch der sportlichste aller T5 am Ende doch nicht ganz verbergen. Dafür gibt es jetzt optional für alle geschlossenen Varianten Bi-Xenon-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht.

Volkswagen Multivan 2.0 TSI.  Foto: Auto-Medienportal.Net

Volkswagen Multivan 2.0 TSI. Foto: Auto-Medienportal.Net

Statt auf Potenz auf (Spar)Potenzial setzt Volkswagen beim ebenfalls neuen T5 Multivan Blue Motion. Dessen Normverbrauch setzt mit 6,4 Litern pro 100 Kilometer und einem CO2-Ausstoß von 169 Gramm je Kilometer neue Bestwerte im Segment. Der 84 kW / 114 PS starke 2,0-Liter-TDI-Motor verbraucht damit 0,9 Liter weniger als die in annähernd gleich stark motorisierte Standardversion mit 75 kW / 102 PS, von der auch das 5-Gang-Getriebe übernommen wurde. Ein sechster Gang rechnet sich laut VW nicht. Er wäre nicht nur teurer geworden, sondern würde sich nach Unternehmensangaben auch nicht wesentlich auf eine weiterte Verbrauchsreduzierung auswirken.

Für die Verbrauchsreduzierung sorgen unter anderem eine Start-Stopp-Automatik, aerodynamischer Feinschliff, Bremsenergierückgewinnung und rollwiderstandsoptimierte Reifen. Eine Schaltpunktanzeige unterstützt den Fahrer beim sparsamen Fahren und empfiehlt den 5. Gang ab etwa 60 km/h. Wirklich wohl fühlt sich der Multivan Blue Motion dabei im letzten Gang aber erst ab rund 70 km/h. Die leichte Leistungssteigerung gegenüber dem Basismodell sorgt dafür, dass der Sparversion keine Durchzugsschwäche nachgesagt werden kann. Ab 1500 U/Min liegen 250 Newtonmeter Drehmoment an. Die Höchstgeschwindigkeit des 7-Sitzers liegt bei 164 km/h.

Wir erreichten auf einer ersten kurzen Ausfahrt laut Bordcomputer einen Durchschnittsverbrauch von 7,5 Litern. Auch wenn dieser Wert etwas vom unter Labortwerten ermittelten Normverbrauch abweicht, kann er sich trotzdem mehr als sehen lassen. Groß verzichten muss der Käufer eigentlich nur auf eines: die Farbauswahl. Volkswagen bietet den Multivan Blue Motion ausschließlich in Glacier Blue Metallic an. Dafür ist diese Lackierung dem knapp 35 730 Euro teuren Modell aber exklusiv vorbehalten. (ampnet/jri)

Daten: Volkswagen T5 Multivan 2.0 TSI DSG

Länge x Breite x Höhe (m): 4,89 x 1,90 x 1,97
Motor: Vierzylinder-Turbo-Benziner
Leistung: 150 kW / 204 PS bei 5000 U/min
Maximales Drehmoment: 350 Nm bei 1500 U/min
Durchschnittsverbrauch (nach EU-Norm). 9,6 Liter
CO2-Emission: 139 g/km (Euro 5)
Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h: 8,7 Sekunden
Leergewicht: mind. 2211 kg
Max. Anhängelast: 2500 kg
Wendekreis: 11,9 m
Basispreis: 55 436 Euro

Suchanfragen:

  • multivan tsi
  • vw t5 tsi
  • t5 tsi test
  • vw t5 tsi verbrauch
  • adac test 2 tsi 150kw
  • VW California Blue Motion
  • test multivan tsi
  • t5 tsi verbrauch
  • vw multivan tsi
  • california blue motion
  • corsa d apfelgrün
  • VW T5 2 0 TSI
  • verbrauch t5 tsi
  • T5 california blue motion
  • vw t5 2 0 tfsi
  • vw T5 204 PS verbrauch
  • vw california bluemotion
  • renault sprinter
  • vw T5 204 PS
  • vwt5tsi
  • multivan 2 0 TSI
  • test vw t5 tsi
  • multivan tfsi
  • vw t5 2 0 tsi verbrauch
  • volkswagen multivan tsi
  • tsi multivan
  • california bluemotion
  • vw t5 blue motion
  • VW Bus TSI Test
  • t5 204 ps
  • vw multivan tsi test
  • verbrauch vw t5 tsi
  • Test VW Multivan TSI
  • vw t5 caravelle bluemotion
  • vw t5 california bluemotion
  • vw t5 tsi test
  • california blue motion erfahrungen
  • vw t5 tfsi
  • vw california 2 0 tsi
  • vw bus tsi
13:40 | by Gerd Braas

Leave a Reply

Facebook People

ARCHIV