Aktionstag bei Audi: Historie trifft Zukunft

Mit einem bunten Programm rund um die Tradition des Automobilbaus, das Auto der Zukunft und die aktuellen Rennsporterfolge lädt das Audi-Forum Neckarsulm am Sonnabend, 30. Juli 2011, von 10 bis 17 Uhr Mitarbeiter, deren Familien und Freunde sowie Interessierte zum Aktionstag „Historie trifft Zukunft – 125 Jahre Mobilität am Standort“. Im Bundesland Baden-Württemberg wird die Erfindung des Automobils 125 Tage lang unter dem Motto „Automobilsommer 2011“ mit vielen Veranstaltungen gefeiert. Auch die Stadt Neckarsulm beteiligt sich an dem Aktionstag: Erstmals wird die Rallye Heidelberg Historic durch die Neckarsulmer Altstadt fahren und am Marktplatz Station machen. Am Deutschen Zweirad- und NSU-Museum vorbei geht es für die über 200 Fahrzeuge dann gegen 12.30 Uhr zum Audi-Forum. Audi beteiligt sich beispielsweise mit dem NSU Ro 80, einem NSU TT, einem Wankel

Die „Heidelberg Historic“ wird bei Audi zu Gast sein.  Foto: billiger-autofahren24.de / Audi

Die „Heidelberg Historic“ wird bei Audi zu Gast sein. Foto: billiger-autofahren24.de / Audi

Spider und einem Audi 100 Coupé. Ein Highlight ist zudem die Teilnahme des Audi R8 E-tron.

In der Sonderausstellung „Sie bauten Autos – 125 Jahre Automobilbau“ zeigt die Klassikabteilung Audi Tradition automobile Meilensteine vom Benz-Patentmotorwagen und dem ersten Achtzylinder von Horch über das T-Modell von Ford und den DKW F1 als ersten Frontriebler bis hin zum ersten Auto mit Benzineinspritzung (Gutbrodt GP 700) und den Audi Quattro. Exponate wie Scheibenwischer, Ampel, Hupe und Vergaser erinnern an Erfinder und Unternehmer. Die Ausstellung, zu der es auch einen Katalog gibt, ist ab dem Aktionstag bis 31. Oktober 2011 im Audi-Forum zu sehen.

Im 2. Obergeschoss des Audi-Forums ist die Installation „light light“ des englischen Designers Tom Dixon exklusiv in Europa zu sehen. Inspiriert durch die Leichtigkeit des Audi Space Frame und die LED-Technik der Scheinwerfer kreierte Dixon zur Weltpremiere des Audi A8 eine Komposition aus Licht und Leichtigkeit. Künstlerische Kreativität erleben auch kleine Besucher bei einer Malaktion mit der amerikanischen und heute in der Region ansässigen Künstlerin Dana. Sie wird mit Kindern das „Auto der Zukunft“ mit Acrylfarben auf Leinwand malen. Junge Besucher können zudem in Workshops des Vereins „Faszination Technik“ ein Elektromodellauto oder einen Solar-Racer bauen, Erwachsene sich im Erdgeschoss über das „Auto der Zukunft“ informieren. Catherine Vogel moderiert das Bühnenprogramm und spricht mit Audi-Experten über Leichtbau, Motoren, vernetzte Elektronik, Elektromobilität und über das Audi E-Gas-Projekt. Informationsstände vertiefen die Themen mit Filmen, Exponaten und Experimentiereinrichtungen. Highlights sind ein Audi Space Frame, eine Mischbaukarosserie, der R8 GT und der R18 TDI vom 24 Stunden-Rennen in Le Mans. Erstmals wird der neue A6 Avant in der Region präsentiert.

Ganz im Zeichen des Rennsports steht die Ausstellung „Historie und Gegenwart“ in der Ellipse. Zu sehen sind die erfolgreichen Fahrzeuge NSU TT Jägermeister, NSU 6/60 und der NSU Rennspider sowie aus der aktuellen Rennsaison ein Safety Car, der A4 DTM und der R8 LMS. Natürlich gibt es eine Autogrammstunde mit Audi-Fahrern, ebenso steht eine Carrera-Modellrennbahn bereit. (ampnet/jri)

Suchanfragen:

  • Bilder Heidelberg Historic 2011
  • heidelberg historic 2011 fotos
  • fotos heidelberg historic 2011
  • heidelberg historic 2011 bilder
  • heidelberg historic bilder 2011
  • heidelberg historic 2011 photo
  • heidelberg historic 2011 photos
  • heidelberg historic rallye
  • jägermeister nsu model
  • heidelberg historic 2011 audi r8 e tron
  • bilder 2011 heidelberg historic
  • fotos heidelberg historc 2011
  • fotos der heidelberg historics 2011
  • Foto Heidelberg Historic 2011
  • billiger audi in neckarsulm
  • bilder von heidelberg historik 2011
  • bilder von der heidelberg historic 2011
  • bilder heidelberg historik 2011 in audi forum
  • bilder der heidelberg historic 2011
  • Sportfoto heidelberg historic 2011
13:15 | by Gerd Braas

Leave a Reply

Facebook People

ARCHIV