Ford Mondeo fährt 2161 Kilometer mit einer Tankfüllung

Die Norweger Henrik Borchgervink (links) und Knut Wilthil vor dem Start ihrer sparsamen fahrt mit dem Ford Mondeo Econetic.  Foto:  billiger-autofahren24.de/Ford

Die Norweger Henrik Borchgervink (links) und Knut Wilthil vor dem Start ihrer sparsamen fahrt mit dem Ford Mondeo Econetic. Foto: billiger-autofahren24.de/Ford

Zwei Norweger haben in einem serienmäßigen Ford Mondeo Econetic mit einer Tankfüllung (70 Liter Diesel) 2161 Kilometer zurückgelegt.

Der 1,6-Liter-Dieselmotor mit 85 kW / 115 PS verbrauchte damit im Durchschnitt 3,2 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer. Knut Wilthil (51) und Henrik Borchgervink (42) unterboten mit ihrer Fahrt den Normdurchschnittsverbrauch von 4,3 Liter um 1,1 Liter bzw. fast ein Viertel. Die Reise der beiden Norweger dauerte 38 Stunden und führte vom russischen Murmansk über die norwegische Hauptstadt Oslo bis nach Uddevalla, einer schwedischen Kleinstadt nördlich von Göteborg. Die Route umfasste insbesondere in Russland Straßen mit vielen Steinen und Schlaglöchern sowie steile Gebirgspassagen. In Finnland und Schweden bestimmten starker Regen und Wind das Wetter.

Der Ford Mondeo Econetic verfügt unter anderem über Start-Stopp-System, ein Energie-Rückgewinnungs-System, eine Schaltempfehlungsanzeige, einen variablen Kühllufteinlass und Leichtlaufreifen sowie spezielle Schmierstoffe zur Verringerung der Reibungswiderstände in Motor und Getriebe. Diese und weitere umweltverträgliche Technologien faßt Ford unter der Bezeichnung „Econetic Technology“ zusammen. Beim Ford Mondeo Econetic ermöglicht das Technikpaket die Senkung der CO2-Emissionen auf 114 Gramm pro Kilometer

Suchanfragen:

  • billiger de ford mondeo
  • borchgervink
  • henrik borchgervink
  • knuth wilthil
  • mondeo econetic 08
08:51 | by Gerd Braas

Leave a Reply

Facebook People

ARCHIV