Ford steigert Fahrzeugabsatz

Foto: billiger-autofahren24.de

Foto: billiger-autofahren24.de

Ford schließt den September 2011 mit mehr als 20 600 Pkw-Neuzulassungen in Deutschland ab.

Das sind über 3350 Pkw (+ 19,4 %) mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Der Marktanteil stieg um 0,75 Prozentpunkte auf 7,4 Prozent. Der Ford C-Max legte gegenüber dem Vorjahresmonat um 153 Prozent bzw. 1470 Zulassungen zu. Ebenso trägt der Ford Focus mit rund 5600 Zulassungen (+ 18,8 %) zu dem Ergebnis bei. Um mehr als 50 Prozent nahm die Nachfrage nach dem S-Max zu.

Positiv entwickelte sich im vergangenen Monat auch das Nutzfahrzeuggeschäft für die Marke. Der Ranger verzeichnete einen Zuwachs von 174 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Zusammen mit den Modellen Ford Transit und Ford Transit Connect haben im September 2011 insgesamt 2358 Ford-Nutzfahrzeuge ihre Neuzulassung erhalten. Das entspricht einem Marktanteil im Nutzfahrzeugbereich von 8,28 Prozent (+ 1,5 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahrsmonat).

Die Gesamtzulassungen (Pkw und Nutzfahrzeuge) von Ford lagen im September bei 22 992 Einheiten. Das waren 3888 Einheiten mehr als vor einem Jahr und ergibt einen Marktanteil von 7,49 Prozent (+ 0,82 Prozentpunkte).

Das kumulierte Ergebnis von Januar bis September 2011 weist laut Kraftfahrt-Bundesamt insgesamt 194 896 Pkw-Zulassungen für Ford aus. Das sind 32 061 Pkw mehr als die im Vergleich zum Zeitraum des vergangenen Jahres. Der kumulierte Marktanteil beträgt 7,4 Prozent und liegt 0,52 Prozentpunkte über dem Vorjahreszeitraum. Bei den Nutzfahrzeugen hat Ford mit insgesamt 20 902 Zulassungen die Zahlen des Vorjahreszeitraums um 6354 Einheiten übertroffen. Der Marktanteil bei den Nutzfahrzeugen beläuft sich damit im Jahresverlauf auf 8,90 Prozent (+ 1,6 Prozentpunkte).

Suchanfragen:

  • ford mondeo 2013
  • ford mondeo marktanteil 2011
08:49 | by Gerd Braas

Leave a Reply

Facebook People

ARCHIV