Archive for November, 2011

Foto: billiger-autofahren24.de

Foto: billiger-autofahren24.de

Volkswagen hat mit dem Braunschweiger Festival Soli Deo Gloria einen Sponsoringvertrag geschlossen.

Die Unterstützung wurde für die kommenden drei Jahre vereinbart. Im Mittelpunkt der 7. Saison der Feste Alter Musik im Braunschweiger Land stehen ein Zyklus mit drei Händel-Opern zum Jahreswechsel 2011/12 und ein musikalischer Frühling mit „Bach und Mozart pur“ im Frühjahr 2012. Als Highlight präsentiert Volkswagen am 1. März den chinesischen Pianisten Lang Lang im Wolfsburger Congresspark. Die Feste Alter Musik im Braunschweiger Land gehen mit dem Zyklus dreier Händel-Opern zum Jahreswechsel 2011/12 und einem „Frühling voller Musik“ in den Monaten Mai und Juni mittlerweile in die 7. Saison. Typisch für die Feste Alter Musik im Braunschweiger Land sind die hohe Qualität internationaler Künstler und Aufführungen an historisch authentischen Orten.

Suchanfragen:

  • verkaufszahlen transporter bis 3 5 tonnen diagramm
  • volkswagen energiepokal
  • volkswagen preisvergleich belgien deutschland caravelle t5
  • werkferien vw emden 2012
Read More22. November 2011 15:51 - Posted by Gerd Braas
Škoda startet in Bratislava die Produktion des Kleinwagens Citigo.  Foto: billiger-autofahren24.de/Skoda

Škoda startet in Bratislava die Produktion des Kleinwagens Citigo. Foto: billiger-autofahren24.de/Skoda

Škoda hat heute in Bratislava die Serienfertigung seines neuen Kleinwagens Citigo gestartet.

Damit erweitert der tschechische Hersteller sein Produktangebot um eine siebte Modellreihe im Kleinwagen-Segment. Noch in diesem Jahr wird der neue Citigo im Heimatmarkt Tschechien eingeführt. Weitere europäische Länder folgen im Frühsommer 2012. Zum Marktstart gibt es den Citigo zunächst als Dreitürer. Die fünftürige Version ist ab dem Jahr 2012 im Angebot. Der Citigo bietet maximalen Raum auf minimaler Fläche und Platz für vier Passagiere. Mit 3,56 Meter Länge, 1,65 Meter Breite und 1,48 Meter Höhe zählt der Citigo zu den kompaktesten Fahrzeugen des A00-Segments.

Erstmals in einem Škoda kommt ein Kopf-Thorax-Seitenairbag für Fahrer und Beifahrer zum Einsatz. Er sorgt zusammen mit weiteren Features für ein in dieser Klasse vorbildliches passives Sicherheitspaket. Die aktive Sicherheit wird durch den neuen aktiven Bremsassistenten „City Safe Drive“ deutlich verbessert.

Zwei neue Dreizylinder-Benzinmotoren stehen zum Marktstart zur Auswahl: beide Motoren verfügen über einen Hubraum von 1,0 Liter und leisten 44 kW/60 PS bzw. 55 kW/75 PS.

Suchanfragen:

  • skoda fabia monte carlo tuning
  • montecarlo fabia tuning
  • preisliste skoda citigo
  • citigo
  • tschechien bratislava
  • skoda rs monte carlo
  • skoda kleinwagen neuheiten 2012
  • skoda fabia citigo
  • skoda citigo tuning
  • leichtmetallrad „oxrock“ (8 5 x 19 et50)
  • zubehörliste citigo
Read More 15:51 - Posted by Gerd Braas
Autoreise im Sommer 2011.  Foto: billiger-autofahren24.de/ADAC

Autoreise im Sommer 2011. Foto: billiger-autofahren24.de/ADAC

Auch 2011 sind die Deutschen ihren Haupturlaubszielen bei der Autoreise treu geblieben.

Platz eins verteidigt Deutschland mit klarem Abstand gegen Italien. Deutschland hat sowohl bei den Pkw-Fahrern, den Campern als auch bei den Motorradfahrern Anteile eingebüßt. Frankreich und Italien legen in der Beliebtheitsskala der Urlauber deutlich zu. Zu diesem Ergebnis kommt der ADAC, der 1,7 Millionen Routenanfragen seiner Mitglieder für das Sommerhalbjahr ausgewertet hat. Während Deutschland im Länderranking auf Platz eins mit 37,4 Prozenten 0,8 Punkte verliert, erreicht Italien mit einem Plus von 1,3 Prozent eine neue Höchstmarke (18,7 %). Auf Platz drei rückt Kroatien vor (+ 0,6 %). Österreich tritt als Vierter auf der Stelle. Frankreich rückt von Platz sechs auf Platz fünf vor. Die Türkei muss als Sechster deutliche Einbußen (-1,3 %) hinnehmen. Polen schafft es wieder in die Top Ten und verdrängt Ungarn auf Rang elf.

In der Regionenauswertung belegt Istrien wie im Vorjahr Platz eins (+0,6 %) und baut seinen Vorsprung sogar noch aus. Oberbayern legt auf Platz zwei leicht zu (+0,1). Klare Gewinner sind die Regionen Südtirol (+0,6 %) und Gardasee (+0,8 %) auf den Plätzen drei und vier. Sie überholen Ostsee/Mecklenburg-Vorpommern (-0,9 %) und Schleswig-Holstein (-0,8 %).

Bei den Campern setzt sich Deutschland mit 25,7 Prozent gegen Italien mit 21,1 Prozent durch. Auf den Plätzen drei und vier folgen Kroatien (15,3 %) und Frankreich (11,1 %).

Die ADAC Routenplanung ist der meistgefragte Service des ADAC in den Geschäftsstellen und im Internet. Wer jetzt schon Details zur Planung des nächsten Urlaubs sucht, findet hilfreiche Informationen unter www.adac.de/reise_freizeit.

Suchanfragen:

  • walmec klack & go
  • walmec klack & go news
  • walmec klack & go new kauf shop
  • www ADAC Gewinnerliste aus 2011
Read More 15:50 - Posted by Gerd Braas
Rupert Stadler, Audi-Vorstandsvorsitzender, co-pilotiert vom frischgebackenen DTM-Champion Martin Tomczyk in der Technikstudie Audi urban concept zusammen mit Rolf Klotz, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender Neckarsulm, Norbert Rank, Betriebsratsvorsitzender Neckarsulm, den Audi Vorständen Thomas Sigi, Peter Schwarzenbauer, Axel Strotbek, Frank Dreves, Ulf Berkenhagen und dem Neckarsulmer Werkleiter Albrecht Reimold (hinten von links).  Foto: billiger-autofahren24.deAudi

Rupert Stadler, Audi-Vorstandsvorsitzender, co-pilotiert vom frischgebackenen DTM-Champion Martin Tomczyk in der Technikstudie Audi urban concept zusammen mit Rolf Klotz, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender Neckarsulm, Norbert Rank, Betriebsratsvorsitzender Neckarsulm, den Audi Vorständen Thomas Sigi, Peter Schwarzenbauer, Axel Strotbek, Frank Dreves, Ulf Berkenhagen und dem Neckarsulmer Werkleiter Albrecht Reimold (hinten von links). Foto: billiger-autofahren24.deAudi

Martin Tomczyk war überraschend zur Audi-Betriebsversammlung nach Neckarsulm gekommen und wurde von seinen Audi-Kollegen für den vorzeitigen Gewinn der Deutschen Tourenwagenmeisterschaft DTM gefeiert.

Auch die Belegschaft fuhr in den ersten drei Quartalen ein Rekordergebnis ein, und zwar bei den Auslieferungen an Kunden. Betriebsrat Michael Christ wies auf die steigende Modell- und Projektvielfalt am Standort hin und forderte weitere Neueinstellungen. Er zeigte sich erfreut, dass die Zahl an Beschäftigten auf über 14 000 geklettert ist. „Wir erkennen trotz der steigenden Mitarbeiterzahl in vielen Bereichen noch immer Bedarf an zusätzlichem Personal. Daher fordern wir, auch weiterhin Beschäftigte am Standort einzustellen“, erklärte Christ. Der Bedarf zeige sich auch daran, dass im vierten Quartal nahezu an jedem Wochenende in allen Segmenten und Gewerken zusätzlich gearbeitet werde. Weiter skizzierte der Betriebsrat den aktuellen Stand der neuen Audi Altersteilzeitregelung, die für alle Beschäftigten der Jahrgänge bis einschließlich 1959 in der Betriebsvereinbarung geregelt ist.

Christ ging kurz auf das laufende Auswahlverfahren für den Ausbildungsbeginn 2012 ein. „Die immense Flut an Bewerbungen stellt eine gewaltige Herausforderung an alle Beteiligten dar.“ Er sei sich trotzdem sicher, dass die Auswahl der künftigen Auszubildenden und Studenten an der dualen Hochschule Baden-Württemberg noch vor Weihnachten erfolge.

Ulf Berkenhagen, Audi-Vorstand für Beschaffung, betonte vor den Mitarbeitern am Standort Neckarsulm, dass die Signale für ein neues Rekordjahr bei Audi auf Grün stehen: „Die Auslieferungen an Kunden weltweit stiegen bis Ende September um 17,2 Prozent auf 972 000 Fahrzeuge.

Suchanfragen:

  • norbert rank
  • albrecht reimold
  • ulf berkenhagen
  • thomas sigi
  • audi q3 billiger
  • Betriebsversammlung neckarsulm dezember
  • audi production award 2011
  • www billiger deaudi-q3
  • audi neckarsulm bewerbung
  • betriebsversammlung mazda
  • audi a1 sportback feser
  • tomczyk martin
  • Audi Altersteilzeitregelung
  • schrottplatz mit autoreifen
  • norbert rank audi dtm
  • audi betriebsversammlung 2011
  • betriebsrat michael christ
  • martin tomczyk ferrari
  • martin tomczyk
  • betriebsratsvorsitzender
  • michael christ audi
Read More 15:50 - Posted by Gerd Braas
Mazda Produktion Mexiko.  Foto: billiger-autofahren24.de/Mazda

Mazda Produktion Mexiko. Foto: billiger-autofahren24.de/Mazda

Mazda hat in Salamanca den Grundstein für das erste Automobilwerk des japanischen Herstellers in Mexiko gelegt.

In der Produktionsanlage, die im Geschäftsjahr 2013/2014 fertiggestellt werden soll, werden die Modelle Mazda2 und Mazda3 für Mittel- und Südamerika vom Band laufen. Vorgesehen ist eine jährliche Produktionskapazität von 140 000 Einheiten. Auf dem Gelände entsteht auch eine Motorenfabrik. Das Werk wird von Mazda Motor Manufacturing de Mexico betrieben, einem Joint Venture von Mazda und der Sumitomo Corporation. Beide Unternehmen streben mit der neuen Fertigungsanlage eine Stärkung ihrer Aktivitäten auf den schnell wachsenden mittel- und südamerikanischen Märkten an.

Mazda hat in Mexiko vor sechs Jahren mit dem Aufbau eines Vertriebsnetzes begonnen und im vergangenen Jahr mit einem Absatz von mehr als 25 000 Einheiten einen Marktanteil von über drei Prozent erreicht.

Suchanfragen:

  • メキシコ サラマンカ マツダ
Read More 15:49 - Posted by Gerd Braas

Facebook People

ARCHIV