Pressepräsentation Opel Insignia Biturbo: Und niemand fällt ins Turboloch

Opel Insignia Biturbo.  Foto: billiger-autofahren24.de

Opel Insignia Biturbo. Foto: billiger-autofahren24.de

Opel Insignia Biturbo.  Foto: billiger-autofahren24.de

Opel Insignia Biturbo. Foto: billiger-autofahren24.de

Jedes halbe Jahr will Opel seinem Topmodell Insignia etwas Gutes angedeihen lassen.

Jetzt ist es ein neuer Motor, ein Biturbo-Diesel mit 143 kW / 195 PS, hohem Drehmoment und niedrigem Verbrauch. Für die Allrad-Varianten kommt noch ein Super-Sport-Chassis und die Brembo-Bremsanlage aus dem Opel Insignia OPC dazu und für alle eine neue, radargestützte Abstandsregelung. Im Zentrum der Modellpflege steht der neue Vierzylinder-Diesel mit zwei Litern und zwei Turboladern. Der kleinere von beiden springt bei niedrigeren Drehzahlen an und bedient einen eigenen, aber kleinen Ladeluftkühler. Steigt das Drehzahlniveau, steigen der größere Turbolader und ein größerer Ladeluftkühler ein. Ab 3000 Umdrehungen pro Minute (U/min) arbeitet nur noch der große Lader. So entsteht ein harmonischer Drehmomentverlauf. Ein Turboloch sucht man vergeblich. Stattdessen gibt es früh viel Drehmoment. Schon bei 1250 U/min stehen mit 320 Newtonmetern (Nm) schon 80 Prozent des maximalen Drehmoments an. Die 400 Nm stehen ab 1750 U/min zur Verfügung.

195 PS und 400 Nm – das sind Werte, die bisher Sechszylinder-Dieseln mit größerem Hubraum vorbehalten blieben. Wegen der spontanen und gleichmäßigen Kraftentfaltung des Opel-Vierzylinders und auch wegen der guten Geräuschisolierung des Innenraums vermisst man die beiden zusätzlichen Zylinder nicht, weil man nicht spürt, dass nur vier Zylinder für den Antrieb arbeiten. Wer den Sechszylindern dennoch nachtrauert, dem sei – zum Trost – der Wert für den Durchschnittsverbrauch (nach EU-Norm) genannt: mit Start-Stopp-Automatik 4,9 Liter auf 100 km, entsprechend 129 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer für den Insignia Vier- oder Fünftürer.

Wir erlebten diesen Motor zunächst in einem Opel Insignia Sports Wagon, also dem Kombi, mit Allradantrieb und dem Super-Sport-Chassis samt 20-Zoll-Leichtmetallrädern in Turbinendesign (1200 Euro extra), die dem Insignia gut zu Gesicht stehen. Die so ausgerüstete Top-Version hinterließ in der Stadt, auf schnellen Land- und engen Bergstraßen rund um die portugiesische Hauptstadt Lissabon einen guten Eindruck. Selbst auf Bergetappen mit engen Kurven erlaubte uns der Motor ein schaltfaules Fahren. Wir konnten die Bergetappe mit dem dritten Gang des Sechs-Gang-Handschalters bewältigen und hatten immer satt Kraft und Moment zur Verfügung. Der Verbrauch pendelte sich bei dieser Tour knapp unter acht Litern ein; der Normverbrauch liegt beim Kombi 0,2 Liter auf 100 km höher.

Den gleichen Motor fuhren wir auch in einem Insignia Fünftürer mit Frontantrieb und 17-Zoll-Rädern. Der leichtere Antrieb und das insgesamt um rund 100 Kilogramm geringere Gewicht der Karosserievariante Limousine verpasst dem Insignia bessere Messwerte für den Standardsprint vom 0 auf 100 km/h. Als Vier- oder Fünftürer schafft er die 100 km/h in 8,7 Sekunden; der Sports Tourer braucht 8,9 Sekunden. Doch subjektiv fühlt sich der Fronttriebler deutlich spritziger an als nur 0,2 Sekunden.

Bei den Assistenzsystemen legt Opel für das Modelljahr 2012 ebenfalls nach mit einer kompakteren Kamera für die nach vorn gerichteten Systeme für die Spurhaltung und die Abstandsregelung, die nun mehr Verkehrszeichen erkennen kann. Die Adaptive Geschwindigkeitsregelung fußt nun außerdem auf einem Radarsystem, dessen Antenne hinter dem Kühlergrill sitzt. Das System informiert den Fahrer außerdem über den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug in Sekunden, und es verzögert automatisch mit 0,3 g, wenn das Risiko einer Kollision erkannt wird.

Den Insignia bietet Opel zusätzlich zur Basisausstattung „Selection“ in den Versionen „Edition“, „Sport“ und „Innovation“. Der Einstiegspreis für den Selection Benziner mit 81 kW / 110 PS liegt bei 25 050 Euro. Der Sports Tourer „Sport“, wie wir ihn fuhren, beginnt in der Ecoflex-Variante mit Start-Stopp-System und Allradantrieb bei 34 720 Euro. Die Top-Version ist der V6-Benziner mit 191 kW / 260 PS als Sports Tourer mit Allradantrieb und Sechs-Gang-Automatik als Innovation für 44 885 Euro.

Opel Insignia Biturbo.  Foto: billiger-autofahren24.de

Opel Insignia Biturbo. Foto: billiger-autofahren24.de

Opel erwartet, dass zwei Drittel aller Insignia als Sport oder Innovation ausgeliefert werden, davon 86 Prozent in Deutschland mit Dieselmotor. Der neue Biturbo-Motor soll an den Auslieferungen einen Anteil von 15 Prozent erreichen.

Daten Opel Insignia Biturbo Sports Tourer

Länge x Breite x Höhe (m): 4,91 x 1,86 x 1,52
Motor: Vierzylinder-Diesel, 1956 ccm, Biturbo, Direkteinspritzung
Leistung: 143 kW / 195 PS bei 4000 U/min
Max. Drehmoment: 400 Nm zwischen 1750 und 2500 U/min
Durchschnittsverbrauch (nach EU-Norm): 4,9 Liter
CO2-Emissionen: 129g/km (Euro 5)
Höchstgeschwindigkeit: 230 km/h
Beschleunigung 0 – 100 km/h: 8,9 Sek.
Leergewicht/Zuladung: 1733 bis 1843 kg / 582 bis 597 kg
Kofferraum: 540 bis 1530 Liter
Anhängelast (max. bei 12 %): 1800 kg
Räder / Reifen: 8 J x 18 LM / 245/45 R 18
Wendekreis: 11,4 m
Basispreis: 35 075 Euro

Suchanfragen:

  • lieferzeit opel insignia 2012
  • lieferzeiten opel insignia sports tourer 2012
  • lieferzeit insignia
  • lieferzeiten opel insignia 2012
  • opel insignia opc line
  • stoff-morrocana-kombination
  • opel lieferzeiten 2012
  • lieferzeit insignia 2012
  • insignia biturbo automatik
  • opel insignia weiß
  • opel insignia biturbo automatik
  • seat mii armatur
  • lieferzeit opel insignia
  • insignia opc line
  • lena gercke frisur
  • yhs-ecosia_03
  • opel insignia lieferzeit
  • insignia biturbo front
  • Opel insignia kombi biturbo
  • insignia biturbo heck
  • lieferzeiten insignia 2012
  • insignia weiß
  • opel insignia biturbo navi 900 europa
  • insignia biturbo kombi
  • insignia biturbo images
  • lieferzeit opel insignia sports tourer 2012
  • opel insignia weiß schwarzes dach
  • Opel Insignia biturbo fotos
  • insignia lieferzeiten 2012
  • insignia biturbo imagenes
  • insignia weiß mit schwarzem dach
  • seat mii vollausstattung
  • stoff morrocana
  • opel insignia biturbo innen
  • opel insignia v6 biturbo
  • insignia lieferzeit 2012
  • opel insignia frontkamera
  • lieferzeiten opel insignia
  • opel insignia 150 jahre
  • insignia lieferzeiten
12:49 | by Gerd Braas

Leave a Reply

Facebook People

ARCHIV