Archive for the ‘Alfa Romeo’ Category

Alfa Romeo Giulietta.  Foto: billiger-autofahren24.de/Alfa Romeo

Alfa Romeo Giulietta. Foto: billiger-autofahren24.de/Alfa Romeo

Alfa Romeo bietet für die Giulietta ab sofort einen neuen Einstiegsmotor an.

Der via Turbo aufgeladene 1,4-Liter-Vierzylinderleistet 77 kW / 105 PS. Alle Kunden, die das neue Modell bis zum 30. Juni 2012 bestellen, erhalten einen Preisvorteil von 3000 Euro. Statt für 18 950 Euro ist der Alfa Romeo Giulietta 1.4 TB 16V damit schon zum Preis von 15 950 Euro zu haben. Auch andere Giulietta-Modelle sind derzeit 3000 Euro günstiger. Die Serienausstattung der neuen Einstiegsversion umfasst unter anderem sechs Airbags, die dynamische Fahrstabilitätskontrolle VDC, die Fahrdynamikregelung D.N.A., Klimaanlage, Start&Stopp-System, elektrische Fensterheber vorn, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, LED-Rückleuchten sowie das Tagfahrlicht in LED-Technik. Geschaltet wird über ein 6-Gang-Getriebe. Das neue Einstiegsmodell ist 186 km/h schnell und verbraucht nach EU-Norm auf 100 Kilometer 6,4 Liter Superbenzin, was einer CO2-Emission von 149 Gram pro Kilometer entspricht.

Parallel hat Alfa Romeo das Angebot der Ausstattungslinien angepasst. Neben dem Grundmodell „Giulietta“ gibt es nach wie vor die gehobene Version „Turismo“ und das Topmodell „Quadrifoglio Verde“. Statt der Version „Super“ offeriert Alfa Romeo ab sofort das neue Ausstattungspaket „Super“; es kann zum Preis von 500 Euro für alle Giulietta Turismo bestellt werden. Es beinhaltet unter anderem 17-Zoll-Leichtmetallfelgen des Typs „Sport I“, Seitenschweller in Wagenfarbe, Einstiegsleisten in Edelstahl, Scheinwerferrahmen und Außenspiegelgehäuse in Aluminium-Optik (mattiert), abgedunkelte Scheiben im Fond, ein Interieur mit schwarzen Dachsäulen und ebenfalls schwarzem Himmel sowie dunkle Armaturenbrett-Applikationen aus gebürsteten Aluminium. Gegenüber den separat bestellten Extras ergibt sich ein Preisvorteil von 1000 Euro. Da Alfa Romeo aktuell auch auf alle Turismo-Versionen der Giulietta einen um 3000 Euro vergünstigten Verkaufspreis bietet, steigt die Ersparnis auf 4000 Euro.

Suchanfragen:

  • billiger alfa
  • giulietta navi nachrüsten
  • alfa romeo giulietta rot schwarz
  • alfa emblem schwarz
  • alfa giulietta navi nachrüsten
  • alfa romeo rot
  • farbpalette alfaromeo mito
  • alfa mito facelift 2013
  • alfa romeo mito maserati edition
  • markenzeichen autos
  • alfa romeo giulietta-navi-nachrüsten
  • alfa romeo mit rot
  • alfa romeo mito qv innenraum
  • alfa romeo mito maserati edition angebote
  • alfa romeo mito facelift 2013
  • alfa romeo billigster
  • Neuer Alfa Romeo Giulietta
  • giulietta monitor nachrüsten
  • alfa mito farbpalette
  • bildschirm nachrüsten alfa romeo giulietta
  • alfa romeo giulietta qv wallpaper
  • alfa romeo giulietta rot wallpaper
  • alfa romeo giulietta schwarz sportpack
  • alfa romeo giulietta sportpaket 2
  • nachtraeglicher einbau navi im giulietta
  • kann man in den alfa romeo giulietta ein navigationsgerät nachrüsten
  • isb port mito nachrüsten
  • hintergrundbild alfa romeo emblem
  • giulietta fußmatten serienausstattung
  • giulietta alfa romeo navi nachrüsten 2010
  • giulia schwellerleiste
  • fußmatten alfa romeo giulietta 2012
  • luxusauto logo
  • Navi nachrüsten alfa giulietta
  • turbolader nachrüsten alfa romeo mito
  • seitenschweller giulietta nachruesten
  • spiegel elektrisch anklappbar nachrüsten toyota
  • tagfahrlicht nachrüsten
  • tagfahrlicht v form alfa
  • toyota automatisch abblendender innenspiegel nachrüsten
Read More19. Mai 2012 08:13 - Posted by Gerd Braas
Freut sich über seinen neuen MiTo: Olympiasieger Rolf Milser. Im Hintergrund die 201EGlücksfee201C Weltklasse Wasserballer Julian Real.  Foto:  billiger-autofahren24.de/Fiat

Freut sich über seinen neuen MiTo: Olympiasieger Rolf Milser. Im Hintergrund die 201EGlücksfee201C Weltklasse Wasserballer Julian Real. Foto: billiger-autofahren24.de/Fiat

Rolf Milser, Olympia-Sieger und Weltmeister im Gewichtheben, hat beim 42. Ball des Sports der Stiftung Deutsche Sporthilfe in Wiesbaden Anfang Februar einen Alfa Romeo Mito Quadrifoglio Verde 101 gewonnen.

Heute übernahm der nach dem Ende seiner aktiven Sportler-Karriere als erfolgreicher Hotelier in Duisburg wirkende Rolf Milser das Auto im Duisburger Betrieb der Fiat-Niederlassung Rhein-Ruhr. Rolf Milser gewann nicht nur die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen des Jahres 1984 in Los Angeles, sondern wurde sieben Mal Weltmeister, fünf Mal Europameister und zwölf Mal Deutscher Meister. Darüber hinaus stellte er unter anderem zwei Weltrekorde auf.

Gewonnen hatte Milser den Mito bei der Tombola, die traditionell im Rahmen von Europas erfolgreichster Benefizveranstaltung im Sport stattfindet und der Unterstützung der Deutschen Sporthilfe dient.

Suchanfragen:

  • alfa mito qv
  • alfa romeo mito quadrifoglio verde 101
  • alfa mito qv 101
  • alfa romeo mito matt
  • alfa romeo giulietta quadrifoglio verde test
  • mito qv 101
  • alfa romeo giulietta schwarz matt
  • giulietta weinrot
  • alfa romeo giulietta usb nachrüsten
  • alfa mito quadrifoglio 2011
  • mito qv verbrauch
  • alfa romeo giulietta gummifussmatten
  • alfa romeo giulietta weinrot
  • alfa romeo giulietta qv test
  • Giulietta usb nachrüsten
  • julian real sporthilfe
  • giulietta anklappbare spiegel nachrüsten
  • elektrisch anklappbare aussenspiegel nachrüsten mito
  • blue&me aux nachrüsten
  • blue & me aux nachrüsten
  • billigster alfa romeo mito qv
  • bedienungsanleitung alfa romeo giulietta
  • automatisch abblendender innenspiegel wo kaufen mito mito nachrüsten
  • rolf sieger
  • manual für alfa giulietta quadrifoglio
  • Milser im Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio
  • navigation nachrüstenalfa-giuletta
  • nachrüsten cruise control alfa romeo giulietta
  • nachrüsten aux giuletta
  • MiTo „Quadrifoglio Verde 101“
  • mito weinrot
  • mito qv rot
  • mito qv 101 bedienungsanleitung
  • mito quadrifoglio verde 101
  • mito nachrüsten cruise control
  • mito multifunktionstasten nachrüsten
  • mito klimaautomatik nachruesten
  • mito anklappbare spiegel nachrüsten
  • außenspiegel elektrisch anklappbar mito nachrüsten
  • anklappbare spiegel giulietta
Read More25. Februar 2012 10:32 - Posted by Gerd Braas
Alfa Romeo Giuletta.  Foto: billiger-autofahren24.de/Alfa Romeo

Alfa Romeo Giuletta. Foto: billiger-autofahren24.de/Alfa Romeo

Alfa Romeo Giuletta.  Foto: billiger-autofahren24.de/Alfa Romeo

Alfa Romeo Giuletta. Foto: billiger-autofahren24.de/Alfa Romeo

Diesel muss den echten Alfisti doch stinken. Ein Selbstzünder in einem Alfa ist aber schon lange kein Widerspruch mehr.

Denn die Italiener kaufen generell mehr Diesel als die Menschen nördlich der Alpen. Und bei unserem Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16 V in der Ausstattungsvariante Turismo ist der Zwei-Liter-Vierzylinder mit 125 kW / 170 PS erste Wahl – in erster Linie wegen der Art der Kraftentwicklung, nicht wegen seines Verbrauchs. Giulia und Giulietta, beide Namen haben die Alfa-Geschichte lange bestimmt als die schnellen Italiener. „Auto, Motor und Sport“ schrieb in den frühen 70er Jahren über die Spitzenversion Giulia 1600 ti Super mit 82 KW / 112 PS: „Überlegenheit, die man nur mit Maßen ausnutzen darf, wenn man nicht die übrigen Verkehrsteilnehmer ängstigen will.“ Bangemachen will Alfa sicher nicht.

Vielleicht wählte man deshalb mit Giulietta die Verniedlichungsform von Giulia, nicht wegen der Größe. Mit 4,35 Metern Länge und der Höhe von 1,47 Metern passt sie in die Familie der Golf-Wettbewerber. Doch anders als der klar gezeichnete, zurückhaltend gestaltete Golf, haut der Alfa auf die Design-Pauke. Coupéform mit im Fensterrahmen versteckten Türgriffen für die hinteren Türen, kurze Überhänge, ausgeprägte Keilform, markante Linien, deutliche Schweller, ausgestellte Radhäuser und ein Gesicht mit großen Augen, dem typischen Alfa-Grill in Form eines auf der Spitze stehenden Dreiecks und großen Lufteinlässe sprechen lautes, emotionales Italienisch.

Das ebenfalls sehr stark gegliederte Heck betont mit breiten Schultern, einem schwarzen Einsatz à la Diffusor unterhalb des Stoßfängers und den beiden Endrohren der Auspuffanlage links und rechts die Breite. Ebenfalls den satten Auftritt vergrößernd wirken die LED-Heckleuchten, die bis in die Heckklappe hineinreichen. Darunter verbirgt sich ein Kofferraum von klassenüblicher Größe, der sich von 350 Liter durch Umklappen der Rücksitze auf 1045 Liter vergrößern lässt. Doch wen interessieren beim Alfa schon solche Zahlen? Wichtiger ist der optische Appell an die Gefühle des Betrachters.

Innen geht der Appell an die Emotionen weiter. Zu den sportlich geformten Vordersitzen und den beiden ähnlich stark konturierten Sitzen im Fond sowie dem unten abgeflachten Drei-Speichen-Lederlenkrad mit wenigen Bedientasten bestimmen klassische Rundinstrumente die Szene, alle umrahmt mit dickem Chrom, eingepasst in eine matt-metallic lackierte Armaturentafel und umrahmt von quellend runden Teilen aus griffsympathischem Kunststoff. Ein breiter Chromstreifen umgibt auch die Konsole auf dem Mitteltunnel mit dem Wahlhebel für die Automatik und einem Schieberegler für das D.N.A.-System.

Alfa Romeo Giuletta.  Foto: billiger-autofahren24.de/Alfa Romeo

Alfa Romeo Giuletta. Foto: billiger-autofahren24.de/Alfa Romeo

Die drei Buchstaben stehen für „Dynamic“, „Normal“ und „Allwetter“. Solche Systeme, die den Motor schneller reagieren und höher drehen lassen, die Schaltzeiten der Automatik verkürzen (soweit das bei einem Doppelkupplungsgetriebe überhaupt möglich ist), auf jeden Fall einen tieferen Gang wählen, das elektronische Sperrdifferenzial ins Spiel bringen und vorsichtshalber schon einmal das Bremsen vorbereitet, sind heute keine Seltenheit mehr. Aber selten haben wir bisher eines erlebt, das den Charakter eines Autos so stark verändert. Wer das Auto startet, bewegt sich im Normal-Modus, freut sich über den Start-Stopp-Automatismus und ahnt nicht, welches Gokart in diesem Alfa steckt: Dr. Jekyll und Mr. Hide.

Das sportliche Herz lernt man im D-Modus dann sehr gründlich kennen und schätzten, auch wenn der Motor dann nicht mehr Sprit sparend an jeder Ampel ausgeht. Darüber können den Fahrer die Anzeigen zum D.N.A.-System auf dem in der Mitte der Armaturen ausklappbaren Bildschirm der Navigation hinwegtrösten. Hier kann man sich Ladedruck sowie Längs- und Querbeschleunigung anzeigen, seine Unterhaltungselektronik steuern und sich natürlich navigieren lassen (Aufpreis 1700 Euro).

Die D.N.A. macht aus einem Mr. Hide jederzeit einen Dr. Jekyll und umgekehrt. Sie kann sich im Familienbetrieb als sehr nützlich erweisen, weil sich die N-Giulietta benimmt wie ein normales Kompaktfahrzeug mit sportlichem Ambiente. Wenn man dann allein am Steuer die D-Giulietta herausfordert, bringt das Spaß pur, nicht nur wegen des agilen Kurventurnens, sondern auch wegen der Harmonie des Antriebs. Beim Fahrverhalten schließt die Giulietta an Geist und Leistung ihrer Vorfahren gleichen Namen an.

Der Diesel und das Sechs-Gang-Doppelkupplungsgetriebe Alfa TCT sind gut zueinander. Die 350 Newtonmeter Drehmoment und die Schaltung, die sich auch über Paddel am Lenkrad oder sequenziell von Hand schalten lässt, sorgen für immer passenden und – angesichts der rund 1,5 Tonnen Leergewicht – beeindruckenden Vortrieb. Im D-Modus kann das schon einmal acht Liter auf 100 km kosten, im N-Modus einen guten Liter weniger. Wer den Normverbrauch von 4,5 Liter auf 100 km erfahren will, muss sich sehr zurücknehmen. Wir können uns nach der Erfahrung mit der kleinen Giulia nicht vorstellen, dass jemand in diesem Alfa so charakterstark sein wird, sich der D-Versuchung widersetzen zu können. (ampnet/Sm)

Daten Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16 V Turismo DSG

Länge x Breite x Höhe (m): 4,35 x 1,80 x 1,47
Motor: Vierzylinder-Diesel, 1,6 l Hubraum, Multiair-System, Turbolader, Direkteinspritzung
Leistung: 125 kW / 170 PS bei 4000 U/min
Max. Drehmoment: 350 Nm bei 1750 U/min
Durchschnittsverbrauch (nach EU-Norm): 4,5 Liter
CO2-Emissionen: 119g/km (Euro 5)
Höchstgeschwindigkeit: 218 km/h
Beschleunigung 0 – 100 km/h: 7,9 Sek.
Leergewicht/Zuladung: 1410 kg / 430 kg
Kofferraum: 350 – 1045 Liter
Räder / Reifen: 7 J x 16 LM / 205/55 R 16
Max. Anhängelast: 1300 kg
Basispreis: 30 700 Euro

Suchanfragen:

  • alfa romeo giulietta full service leasing
  • alfa romeo giulietta navi nachrüsten
  • giulietta nebelscheinwerfer nachrüsten
  • alfa giulia neu
  • alfa giulietta multifunktionstasten nachrüsten
  • alfa romeo 4000 angebot 2012
  • alfa romeo gebrauchtwagen in europa
  • giulietta tct paddel nachrüsten
Read More4. Februar 2012 08:25 - Posted by Gerd Braas
Logo Alfa Romeo.  Foto:  billiger-autofahren24.de/Fiat

Logo Alfa Romeo. Foto: billiger-autofahren24.de/Fiat

Alfa Romeo hat im vergangenen Jahr mehr als 130 500 Autos in Europa verkauft.

Das sind 18,7 Prozent mehr als 2010. Der Marktanteil belief sich auf ein Prozent, ein Zuwachs von 0,2 Prozentpunkten. Im Dezember verkaufte die Marke mehr als 8100 Fahrzeuge bei einem Marktanteil von 0,8 Prozent. Alfa Romeo konnte 2011 in nahezu allen europäischen Märkten seine Verkaufszahlen verbessern. Neben Italien mit über 12 Prozent Zuwachs und einem Marktanteil von plus 0,7 Prozentpunkte auf 3,3 Prozent, war die Mailänder Marke besonders auf den großen europäischen Märkten erfolgreich: Deutschland legte Alfa Romeo um 21,6 Prozent zu, Frankreich stiegen die Verkäufe um 24,5 Prozent, in Großbritannien um 30,9 Prozent und in Spanien um 37,1 Prozent.

Die Verkaufserfolge führt Alfa Romeo nicht zuletzt auch auf seine Finanzierungsangebote und Preisgestaltung zurück. So wurde der Alfa Romeo Giulietta 1.4 TB 16V mit 88 kW / 120 PS ab 15 900 Euro angeboten, inklusive Fahrstabilitätskontrolle, Klimaanlage, Start&Stopp-Automatik, sechs Airbags und LED-Tagfahrlicht. Damit bot das Modell einen Preisvorteil von 4000 Euro. Aufgrund des großen Erfolges hat Alfa Romeo dieses Angebot verlängert. Gleiches gilt für die „Enjoy Flat“, bei der es das Fahrzeug bei einer Anzahlung von 4302,16 Euro vier Jahre lang zu Monatsraten ab 95 Euro gibt. Auch dieses Programm wird nun noch bis Ende März 2012 angeboten.

Suchanfragen:

  • twizzy mieten
  • twizzy reimport
  • verkauf der autos des germaniums
  • verkauf der autos in germanium
  • Twizzy mieten berlin
  • mercedes benz cheep
  • ix35 schwarz
  • verkaufszahlen twizzy
  • aktueller dieselpreis niederlande
  • verkauf von autos in europa
  • twizzy grauimport
  • verkauf des autos des germaniums
  • aufbau verkaufsstatistik kfz
  • tagfahrlicht hyundai ix 35
  • steigender benzinpreis vergleich
  • prius executive tagfahrlicht
  • dieselpreise italien mai 2012
  • Electric Auto Skizze
  • alfa romeo logo groß
  • italien alfa
  • europäische verkaufszahlen hybridautos in europe
  • eu import twizzy
  • ix 35 schwarz
  • verkauf auto des germaniums
  • Verkaufsstatistik von Hybrid-Autos
  • twizzy in hamburg
  • benzinpreis aufbau
  • vollstreckungsabkommen uk deutschland
  • aktueller dieselpreis italien
  • verkauf logo
  • Audi Luxus-Auto Marktanteil in Deutschland
  • alfa romeo giulietta skizze
  • spritpreise jahresverlauf übersicht
  • spritpreise europaweit tabelle
  • spritkostenentwicklung
  • wo ist billigste benzin in welt
  • twizzy verleih berlin
  • smart auto marktentwicklung skizze
  • skizze von deutschland
  • schwarzer jeep 50 000€
Read More21. Januar 2012 08:23 - Posted by Gerd Braas
Alfa Romeo Mito 1.4 TB 16V Quadrifoglio Verde.  Foto: billiger-autofahren24.de/Alfa Romeo

Alfa Romeo Mito 1.4 TB 16V Quadrifoglio Verde. Foto: billiger-autofahren24.de/Alfa Romeo

Die Modelle Mito und Giulietta haben Alfa Romeo auch in Deutschland zu einem der automobilen Gewinner des Jahres 2011 gemacht.

Mit einer Steigerungsrate von 21,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr konnte Alfa Romeo insgesamt 10 480 Neuzulassungen erreichen. Damit gehört Alfa Romeo in Deutschland zu einer der Automobilmarken mit dem dynamischsten Wachstum. Beliebtestes Modell der Marke war die im Jahr 2010 vorgestellte Alfa Romeo Giulietta mit 6336 Neuzulassungen. Marco van Aalten, im Vorstand der Fiat Group Automobiles Germany AG für Alfa Romeo verantwortlich, sieht die erfreuliche Entwicklung der Marke einerseits in der gelungenen Modellpolitik, andererseits in der progressiven Preisgestaltung und den damit einhergehenden, innovativen Finanzierungsangeboten begründet. Das Paradebeispiel für den Einstieg in die Welt der Mailänder Automobilmarke ist der Mito 1.4 8V (58 kW / 78 PS) im „enjoy flat“-Alfa Romeo Tarif: Inklusive Fahrzeug- und Mobilitätsgarantie sowie Wartungen über einen Zeitraum von vier Jahren konnte der Alfa Romeo im Jahr 2011 bereits für 95 Euro im Monat finanziert werden. Nicht weniger attraktiv ist das Einstiegsangebot Giulietta 1.4 TB 16V (88 kW / 120 PS). Das laut EuroNCAP sicherste Auto im Kompakt-Segment offerierte Alfa Romeo im Dezember 2011 bereits ab 15 900 Euro unter anderem mit Fahrstabilitätskontrolle, Klimaanlage, Start-Stopp-Automatik, sechs Airbags und LED-Tagfahrlicht. Die Kunden kamen damit in den Genuss eines Preisvorteils von 4000 Euro. Diese Angebote laufen zunächst auch 2012 weiter.

Suchanfragen:

  • alfa giulietta 2 0 jtdm tct
  • hyundai ältere modelle
  • doppelkupplungsgetriebe schaltung
  • schaltung mito alfa romeo
  • i 40Limousine
  • alfa giulietta felgen
  • alfa romeo giulietta felgen
  • led tagfahrlicht Saab
  • Mito 78 PS
  • saab 9-5 abwrack
  • veranstaltungen motorrad emil frey schweiz
  • ssangyong motor deutschland gmbh
  • start stopp automatik guiletta
  • subaru occ preisindex
  • hyundai xi30 herstellung
  • hyundai ix35 pollenfilterwechsel
  • alfa giuliette reichweite
  • alfa romeo guiletta diesel fahrbericht
  • alfa romeo mito schalt
  • auto mit getriebe schaltung
  • autotest alfa romeo jtdm 140 ps mit doppelkupplungsgetriebe und start stop automatik
  • giulietta reichweite
  • guiluietta 4c
  • hyundai ix35 occ deutschland 135 ps
  • walmec klack & go new woher
Read More5. Januar 2012 08:20 - Posted by Gerd Braas

Facebook People

ARCHIV