Archive for the ‘Bentley’ Category

Bentley Continental GT (links) und Mulsanne,  Foto: billiger-autofahren24.de / Bentley

Bentley Continental GT (links) und Mulsanne, Foto: billiger-autofahren24.de / Bentley

Bentley hat in den ersten acht Monaten des Jahres 31 Prozent mehr Automobile verkauft als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Weltweit wurden seit Januar 4016 Fahrzeuge der Marke verkauft. Bis Ende des Jahres rechnet Bentley mit einer Steigerung von bis zu 40 Prozent. Dazu soll auch der neue Continental GTC beitragen, der auf der IAA (15. – 25.9.2011) vorgestellt wird. In China verkaufte die britische Nobelmarke in diesem Jahr erstmals über 1000 Fahrzeuge und steigerte den Absatz um 67 Prozent. Größter Einzelmarkt bleiben die USA, wo bislang 1195 Einheiten (+ 36 %) ausgeliefert wurden. Auch in Europa zählte Bentley ein Absatzplus von 35 Prozent. Mitgeprägt wurde das Wachstum von den Verkäufen in Deutschland, die mit kumuliert 194 Neuzulassungen um zwei Drittel zulegten. (ampnet/jri)

Suchanfragen:

  • bentley umsatz
  • bentley billiger
  • bentley umsatz 2011
  • umsatz bentley
  • bentley umsatz 2011 millionen
  • unternehmenszahlen bentley
  • umsätze bentley
  • Umsätze Bentley pkw 2011
  • umsatz benley 2011
  • steigerung umsatzrendite
  • Hans-Peter schreiber
  • brasilien fahrzeugverkauf statistik
  • bmw dieselanteil an verkaufszahlen global 2011
  • billiger bentley
  • bentley umsatzzahlen 2011
  • bentley umsatzahlen
  • bentley jahresumsatz
  • bentley absatz
  • absatz bentley 2011
  • 2010 bentley absatz
Read More12. September 2011 20:04 - Posted by Gerd Braas
Bentley Continental Supersports auf Rekordfahrt. Foto: billiger-autofahren24.de/ Bentley

Bentley Continental Supersports auf Rekordfahrt. Foto: billiger-autofahren24.de/ Bentley

Bentley hat einen Geschwindigkeitsrekord für eine Fahrt auf Eis aufgestellt.

Auf der zugefrorenen Ostsee vor der Küste Finnlands erreichte der vierfache Rallye-Weltmeister Juha Kankkunen mit einem Continental Supersports Cabrio ein Spitzentempo von 330,7 km/h. Er übertraf damit seinen Rekord von 2007 mit einem Continental GT um 9 km/h. Bei Temperaturen von minus 30 Grad Celsius fuhr der Finne Kankkunen auf 70 Zentimeter dickem Eis. Die Strecke war insgesamt 16,5 Kilometer lang. Gemessen wurde die Höchstgeschwindigkeit auf einem ein Kilometer langen Abschnitt, der in beiden Richtungen durchfahren wurde. Der Rekord stellt den Mittelwert aus beiden Fahrten dar.

Gefahren wurde mit Bioethanol E85, das alle Modelle der Marke tanken können. Aus Sicherheitsgründen war ein Bremsfallschirm im Heck montiert worden. Die Reifen kamen von Pirelli. (ampnet/jri)

Suchanfragen:

  • ford gefahren
  • bentley geschwindigkeitsrekord E10
  • e85 -1 grad
  • rekord fahren auf eis Bentley
Read More15. Februar 2011 13:32 - Posted by Gerd Braas
Der Continental GT als Bentleys Angebot eines viertürigen Coupés.

Foto: Bentley/Auto-Reporter.NET

Auch Bentley bedient die Begehrlichkeiten nach einem viersitzigen Coupé der Extraklasse: Der neue Continental GT Coupé, er wird am 30. September auf dem Pariser Automobilsalon seinen ersten Auftritt haben, soll den Spuren des erfolgreichen Continental GT folgen.

Der elegant-sportliche Viersitzer soll die Tugenden eines echten Grand Tourers mit den Raffinessen eines Coupés verbinden. Noch höhere Standards habe man in Sachen Design, Technik, Luxus, Leistung und Alltagstauglichkeit gesetzt, verspricht die Marke vorab. Optisch hat man dem Modell ein noch strafferes Erscheinungsbild mit auf den Weg gegeben. Wie das luxuriöse Interieur des Vorgängers noch getoppt werden soll, vermag man sich nicht vorzustellen, aber angekündigt werden schon mal „neue Maßstäbe bei Gestaltung, Komfort und handgefertigtem Luxus“ und noch mehr Beinfreiheit im Fond. Für niveauvolle Information und Unterhaltung sorgen ein neues Infotainment-System mit Touch Screen und entsprechenden Audiokomponenten.

Very british: Vorerst bleibt man sich und dem bekannten 6-Liter-Zwölfzylinder-Twinturbo von Bentley treu. Mit einer kleinen Ausnahme: Bei der Leistung hat man ein Schippchen draufgelegt und sie auf 575 PS/423 kW gesteigert. Ein Plus auch beim Drehmoment mit jetzt 700 Nm. Neu im Bentley ist das Quickshift-Getriebe, das doppeltes Herunterschalten erlaubt.

Nörglern zum Trotz und Trost: FlexFuel-Technologie macht es möglich, dass der Bentley sowohl mit unverbleitem Standardbenzin als auch mit Bio-Ethanol (bis zu E85) sowie einer beliebigen Mischung beider betankt werden kann. Außerdem will die Marke bis Ende 2011 einen V8 nachlegen, dessen Emissionswerte die des W12-Motors um 40 Prozent unterschreiten. Beide Motoren sind mit Allradantrieb ausgestattet, der die Kraft im GT Coupé im Verhältnis 40:60 (v:h) an die Achsen schickt. Beim Vorgänger wurde die Power gleichmäßig verteilt: 50:50. Mit der Neuregulierung soll ein Untersteuern bei schneller Kurvenfahrt auf ein Minimum reduziert werden.

Read More8. September 2010 08:13 - Posted by Gerd Braas

Facebook People

ARCHIV