Archive for the ‘Maybach’ Category

Das Maybach Coupé von Xenatec.  Foto:     Auto-Medienportal.Net/Xenatec

Das Maybach Coupé von Xenatec. Foto: Auto-Medienportal.Net/Xenatec

Vom Maybach 57 S gibt es nun auch ein Coupé. Es entsteht in Zusammenarbeit mit Maybach in der Karosserie-Manufaktur Weinsberg, einem Geschäftsbereich der Xenatec-Gruppe. Nur wenige Exemplare werden dort von Hand gebaut und weltweit zu einem Nettopreis von 675 000 Euro verkauft werden. Das Design des Xenatex Coupés stammt von Frederick Burchhardt, der schon 2004 für den Exelero, einem Gemeinschaftsprojekt von Maybach und dem Reifenhersteller Fulda verantwortlich zeichnete. Der gesamte Aufbau wurde neu gestaltet, sichtbar unter anderem an den Stoßfängern vorn und hinten, den Schwellern und den Türen mit rahmenlosen Scheiben. Die Spurweite hinten wuchs um 20 Millimeter. Die Windschutz- und die Heckscheibe wurden bei abgesenkter Dachlinie ebenfalls neu gezeichnet. Auf Wunsch kann ein Glasdach eingebaut werden. Auch der Innenraum erfuhr eine Überarbeitung.

Das Coupé des Maybach 57 S rollt auf 20-Zoll-Rädern mit 275/45 R 20-Reifen. 21-Zoll-Räder sind möglich. Die Technik unter dem Blech deckt sich mit der der Limousine: Zwölf-Zylinder-Motor mit sechs Litern Hubraum, 463 kW / 612 PS Leistung und einem maximalen Drehmoment von 1000 Newtonmetern zwischen 2000 und 4000 Umdrehungen pro Minute. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 275 km/h; der Kraftstoffverbrauch erreicht im Schnitt (nach EU-Norm) den Wert von 16,4 Litern auf 100 km/h, was einer Kohlendioxidemission von 390 Gramm pro Kilometer entspricht. (ampnet/Sm)

Suchanfragen:

  • glasdach schnitt
  • r Maybach 57 S
Read More12. Oktober 2010 19:22 - Posted by Gerd Braas

Facebook People

ARCHIV