Posts Tagged ‘Punto’

Fiat 500L.  Foto: billiger-autofahren24.de/Fiat

Fiat 500L. Foto: billiger-autofahren24.de/Fiat

Fiat 500L.  Foto: billiger-autofahren24.de/Fiat

Fiat 500L. Foto: billiger-autofahren24.de/Fiat

Neben dem neuen viertürigen 500L, der im Laufe des letzten Quartals dieses Jahres auf den Markt kommt, präsentiert Fiat auf dem Autosalon in Genf (8.-18.32012) auch verschiedene Varianten des 500 sowie den frisch überarbeiteten Punto.

Als Sonderedition wird in Genf der 500 „America“ vorgestellt. Von ihm werden nur je 500 nummerierte Limousinen und Cabrios produziert. Der 500 „Color Therapy“ hingegen greift einige Pastellfarbkombinationen auf, die das Auto in den 60er und 70er Jahren weltberühmt machten. Der America wird ab März und der Color Therapy ab Juni erhältlich sein. Als Limousine wird der 500 America im exklusiven Metallicfarbton America Blau angeboten. Weiterhin hebt er sich mit Stars & Stripes-Außenspiegelkappen und -Aufklebern, eigens entworfener Gürtellinie und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit rotem Rand ab. Auch der Innenraum wurde von Amerika inspiriert und hat rot/elfenbeinfarbene Sitze sowie ein kontrastierendes weißes Armaturenbrett. Beim Cabrio sind die weiße Dreischichtlackierung und Stars & Stripes-Außenspiegelkappen mit einem roten Verdeck und den Grafiken in den Farben der amerikanischen Flagge kombiniert, die entlang der Gürtellinie verlaufen. Hier sind die eleganten 16-Zoll-Leichtmetallfelgen auch mit einem blauen Rand abgerundet. Der 500 America ist serienmäßig mit manueller Klimaanlage ausgestattet, und sowohl die Limousine als auch das Cabrio ist außen chromverziert. Die jeweilige Seriennummer ist an der B-Säule zu finden.

Das Farbangebot des Color Therapy umfasst auch Coffee Cream aus den 60er Jahren und das legendäre Yellow Ochre (gelb/ocker) von 1968. Die Kombination aus Weiß und Pastelltönen setzt sich im Innenraum vom Design des Schaltknaufs im Billardkugelstil bis zum exklusiven Schlüssel-Cover fort. Der 500 Color Therapy wird als Limousine und Cabrio serienmäßig mit manueller Klimaanlage erhältlich sein.

Sein Debüt in Genf gibt auch der Fiat Bravo „Street“. Die Sonderreihe richtet sich an junge Städter und wird ab dem dritten Quartal mit dem 88 kW / 120 PS starken 1,4-Liter-T-Jet-Benzinmotor und dem gleichstarken 1,6-MultiJet-Dieselmotor erhältlich sein.

Suchanfragen:

  • fiat 500 farben 2012
  • fiat 500 neue farben 2012
  • fiat strada adventure doppelkabine 4-sitzer
  • fiat bravo weiß
  • fiat doblo rot
  • fiat scudo allrad
  • fiat farben 2012
  • fiat logo aufkleber
  • aktuelle farben fiat 500
  • fiat logo rot
  • neue farben fiat 500
  • fiat panda amatur
  • fiat 500 genf
  • fiat punto easy
  • genf 2012 fiat 500
  • fiat 500 coffee cream
  • Fiat easy
  • aufkleber fiat 500
  • fiat bravo weiss
  • lieferzeit fiat 500
  • aufkleber fiat
  • new fiat panda farben
  • fiat bravo weiss radkappen
  • fiat 500 by gucci armaturen
  • musikklang vom fiat punto my life
  • fiat farbpalette
  • fiat bravo easy
  • fiat 500 schlüsselcover
  • fiat 500c farben 2012
  • fiat 500farben
  • Farbpalette für Fiat 500 L
  • fiat strada eu import
  • skoda logo eps
  • tomtom start 60 europa ratenzahlung ohne zinsen
  • billiger fiat 500l
  • aston martin fiat bravo ähnlich
  • fiat schlüssel cover
  • fiat punto serie 6 more 3t 1 4 8v dualogic start stopp 57kw
  • schlüsselcover fiat 500 wechseln
  • schlüsselcover dacia
Read More25. Februar 2012 12:44 - Posted by Gerd Braas
Fiat Panda.  Foto: billiger-autofahren24.de / Fiat

Fiat Panda. Foto: billiger-autofahren24.de / Fiat

Fiat zeigt auf der 64. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (12. bis 25. September 2011) als Weltpremieren den neuen Panda.

Das Modell der dritten Generation ist im Vergleich zum Vorgänger geringfügig größer. Die Folge sind ein gewachsenes Platzangebot für Passagiere und Gepäck sowie verbesserte Sicherheit für die Insassen.

Fiat Panda.  Foto: billiger-autofahren24.de / Fiat

Fiat Panda. Foto: billiger-autofahren24.de / Fiat

Der neue Panda bietet bis zu fünf Personen Platz. Eine Vielzahl von Ablagen sowie die zahlreichen Verstellmöglichkeiten der Rücksitzbank machen den Innenraum variabel. Für den Panda wurde das Motorenangebot um zwei Zweizylinder-Triebwerke aus der Twin-Air-Familie erweitert: eine aufgeladene Version mit 63 kW / 85 PS und eine Saugmotor-Variante mit 48 kW / 65 PS. Zur Wahl stehen außerdem der 1.2-Liter Benziner aus der Fire-Baureihe mit 51 kW / 69 PS und der Turbodiesel 1.3 Multijet II mit 55 kW / 75 PS. Alle Motoren übertragen ihre Kraft vorerst ausschließlich auf die Vorderräder, einen Fiat Panda 4×4 wird es allerdings auch in Zukunft wieder geben.

Fiat Panda.  Foto: billiger-autofahren24.de / Fiat

Fiat Panda. Foto: billiger-autofahren24.de / Fiat

Zehn Karosseriefarben, drei Ausstattungsvarianten, vier Innendesigns, zwei Radkappen und zwei unterschiedliche Leichtmetallfelgen ermöglichen über 600 Modellvariationen des Fiat Panda. Zur Serienausstattung gehören unter anderem ein portables Tom-Tom-Navigationssystem, das auch umfangreiche Infotainment-Funktionen zur Verfügung stellt. In naher Zukunft wird außerdem ein Notbremsassistent angeboten, der bei Geschwindigkeiten unterhalb von 30 km/h Hindernisse erkennt und das Fahrzeug automatisch abbremst.

Auf dem Messestand werden zudem die Weltpremiere des Freemont AWD mit Vierradantrieb und der exklusive Fiat 500C by Gucci stehen. Diese beiden Fahrzeuge stehen für den neuen Weg, den Fiat durch die Kooperation mit Chrysler eingeschlagen hat.

Der Fiat Freemont AWD mit Allradantrieb, dessen Markteinführung für den kommenden Oktober vorgesehen ist. Zur Wahl stehen der 125 kW / 170 PS starke Turbodiesel 2.0 Multijet II und ein neuer Sechszylinder-Benziner, der aus 3,6 Litern Hubraum 205 kW / 280 PS produziert. Beide Motoren sind stets mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe kombiniert.

Auch der Fiat Punto des neuen Modelljahres wird erstmals in Frankfurt gezeigt. Er soll Anfang 2012 in Europa auf den Markt kommen. Neben tief greifenden Änderungen des Karosseriedesigns wurde besonders die Motorenpalette erweitert. Hinzu gekommen ist das Zweizylinder-Turbotriebwerk Twin Air, das 63 kW / 85 PS leistet. Außerdem wurde der Turbodiesel des Fiat Punto 1.3 Multijet 16V überarbeitet. Er leistet ebenfalls 63 kW / 85 PS.

Während der Publikumstage der Internationalen Ausstellung zeigt Fiat in Frankfurt zusätzliche Modelle, darunter auch den neuen Qubo Trekking. (ampnet/nic)

Suchanfragen:

  • fiat 500 gucci
  • fiat freemont billiger
  • fiat freemont allrad
  • opel astra navi 600 bedienungsanleitung
  • fiat daimler emblem
  • fiat 500 logo ai
  • mountain wrangler logo ai
  • fiat panda diesel alrad
  • fiat punto null finanzierung
  • autotest punto my life
  • 500c gucci
  • fiat freemont AWD
  • jeep wrangle unlimited 2012 sondermodelle arctic bestellbar?
  • iaa 2011 fiat panda adac
  • navi fiat freemont
  • navi fiat punto
  • gucci gepäck
  • navigation fiat freemont
  • www fiat panda alrad 65ps de
  • warnleuchten fiat puntos 1 3 multijet
  • technische daten 2011fiat panda
  • saugmotor 65 ps twinair technische daten
  • punto my life 85ps angebot
  • preiswerter fiat freemont
  • piaggio mp3 500 lt billiger
  • opel iaa gutschein
  • neue fiat panda de foto
  • gilt die 0% finanzierung auch für fiat 500 gucci
  • fun for free 0% Finanzierung auch für fiat 500c
  • freemont billiger
  • 500 fun for free finanzierung
  • bedienungsanleitung navi 600 deutschland opel astra
  • billigster fiat panda 2011
  • billigster panda in deutschland
  • farben fiat freemont
  • fiat 500 fun for free finanzierung
  • fiat 500 gucci 85ps
  • fiat 500 gucci finanzierung
  • fiat 500 navigationssystem
  • Fiat Freemont AWD Farben
Read More30. August 2011 14:22 - Posted by Gerd Braas
Fiat 500 Twin Air. Foto: billiger-autofahren24.de / Fiat

Fiat 500 Twin Air. Foto: billiger-autofahren24.de / Fiat

Fiat lädt am Sonnabend, 18. Juni 2011, zum „Fun Day“ in seine Autohäuser ein. Vorgestellt wird dabei der neue 500 Twin Air Plus, den Formel-1-Pilot Fernando Alonso im TV-Werbespot fährt.

Im Mittelpunkt des Aktionstages stehen außerdem die „My Life“-Modelle von Panda, Punto, Bravo, Qubo und Doblò, die bei einem Preisvorteil die beliebtesten Extras bereits serienmäßig an Bord haben. Der Fiat 500 Twin Air Plus mit seinem 63 kW / 85 PS starken Zweizylinder-Turbobenziner ist als Limousine und Cabriolet erhältlich. Die Serienausstattung umfasst schwarz lackierte 16-Zoll-Leichtmetallräder im Doppelspeichen-Design, Heckspoiler, Sportsitze für Fahrer und Beifahrer (optional mit Lederbezügen in Schwarz oder Rot) sowie ein Lederlenkrad. Darüber hinaus gehören eine Audioanlage mit MP3-fähigem CD-Player, Klimaanlage, eine verchromte Auspuffblende, satinierte Chromeinsätze an Karosserie und im Innenraum, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel in Wagenfarbe sowie das Bluetooth-basierte Entertainmentsystem Blue&Me zur Serienausstattung.

Der Fiat 500 Twin Air Plus beschleunigt in 11,0 Sekunden auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 173 km/h. Neben der Fünfgang-Handschaltung ist ein automatisiertes Dualogic-Getriebe erhältlich.

Der Fiat Panda MyLife mit 1.2-Liter-Benzinmotor und 51 kW / 69 PS verfügt serienmäßig über Klimaanlage, eine Audioanlage mit MP3-fähigem CD-Player und USB-Anschluss für externe Musikspeicher sowie die elektrisch unterstützte Servolenkung Dualdrive mit Cityfunktion. Der kompakte Fünftürer kostet 7690 Euro. Beim Fiat Punto MyLife für 9990 Euro mit 1,2-Liter-Benziner und 51 kW / 69 PS ist zusätzlich das Infotainmentsystem Blue&Me (inklusive Freisprechanlage für Mobiltelefone), ein portables Tom-Tom-Navigationssystem, Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung, Kraftstoff sparende Start&Stopp-Automatik sowie das elektronische Fahrstabilitätsprogramm (ESP) an Bord. Über weitgehend identische serienmäßige Extras verfügt der Fiat Bravo My Life mit 1,4-Liter-Benziner und 66 kW/90 PS (14 990 Euro). Bei ihm kommt allerdings das hochwertige Navigationssystem Instant Nav mit TMC-Pro-Funktion (6,5-Zoll-Bildschirm) zum Einsatz. Außerdem gehören sechs Airbags und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen zur Serienausstattung.

Zwei Leistungsvarianten stehen für den Fiat Qubo My Life zur Wahl: Im Preis von 12 990 Euro für den 1,4-Liter-Benziner mit 54kW / 73PS sind das Lederlenkrad mit Bedientasten für das Radio mit MP3-fähigem CD-Player und USB-/AUX-Anschluss, das Bluetooth-basierte Infotainmentsystem Blue&Me inklusive Freisprechanlage und ein portables Tom-Tom-Navigationssystem sowie 16-Zoll-Leichtmetallfelgen enthalten. Auch der Doblò My Life mkt 70 kW / 95 PS starkem 1,4-Liter-Benziner ist mit ESP, Start&Stopp-Automatik, Navigationssystem, Klimaanlage sowie Audioanlage mit MP3-fähigem CD-Player serienmäßig komplett ausgestattet und kostet 15 990 Euro. (ampnet/jri)

Suchanfragen:

  • fiat panda innenraum
  • fiat panda innenausstattung
  • fiat qubo rot
  • fiat logo eps
  • fiat qubo trekking 2012 flamenco farbe foto
  • fiat 500 automatik
  • fiat logo vector
  • fiat qubo schwarz
  • fiat panda plus
  • foto fiat panda my life
  • fiat panda silber
  • fiat modelle
  • schaltknauf wechsel panda
  • fiat panda armatur
  • FIAT Panda „My Life“
  • fiat qubo mylife 95
  • fiat panda schaltknauf wechseln
  • doblo billiger
  • fiat punto more 1 4 8v start stopp-automatik 57 kw/77 ps mit dualogic
  • innenausstattung fiat qubo
  • QUBO
  • fiat qubo trekking 2012 flamenco farbe bilder
  • fiat panda maylife
  • fiat panda 4x4 mylife
  • fiat panda demontage schaltknauf
  • fiat bravo cabrio
  • fiat punto automatikgetriebe innenraum
  • photo fiat panda my life
  • lederlenkrad panda climbing
  • lederlenkrad fiat panda
  • fiat punto evo silber
  • qubo trekking test adac
  • fiat qubo trekking
  • punto my life serienbereifung
  • fiat panda my life zdjęcia
  • fiat panda 1 2 my panda schwarz
  • passgenaue sitzbezüge fiat panda
  • fiat panda 4x4 armaturen
  • fiat panda 4x4 Motor Diesel
  • fiat doblo cargo armaturen
Read More13. Juni 2011 12:35 - Posted by Gerd Braas
Fiat Bravo My Life. Foto: billiger-autofahren24.de/ Fiat

Fiat Bravo My Life. Foto: billiger-autofahren24.de/ Fiat

Fiat lädt am Sonnabend, 19. März 2011, wieder zum traditionellen Familienfest in die Autohäuser der Marke ein.

Zum Frühlingsstart stehen dabei vor allem die „My Life“-Ausführungen von Panda, Punto, Bravo, Qubo und Doblò im Mittelpunkt. Sie bieten einen Preisvorteil und eine ganze Reihe beliebter Extras serienmäßig. Unter dem Motto „Ein Preis. Ein Wort.“ sind die Fahrzeugmodelle an keine Finanzierungs- oder Leasing-Sonderaktion gebunden, auch ein Gebrauchtwagen muss nicht in Zahlung gegeben werden. Der Panda My Life mit 1.2-Liter-Benzinmotor und 51 kW/69 PS verfügt serienmäßig beispielsweise über Klimaanlage, elektrisch unterstützte Servolenkung mit Cityfunktion, ein höhenverstellbares Lenkrad und kostet 7490 Euro. Beim Punto My Life für 9990 Euro und beim Qubo My Life für 12 990 Euro mit 1.4-Liter-Benziner sind zusätzlich Lederlenkrad, ein Radio mit CD/MP3-Player und USB-Anschluss, das Bluetooth-basierte Infotainmentsystem Blue&Me (inklusive Freisprechanlage) und ein portables Navigationssystem an Bord. Über weitgehend identische, serienmäßige Extras verfügt der Bravo My Life mit 1.4-Liter-Benziner und 66 kW/90 PS. Allerdings kommt das hochwertige Navigationssystem Instant Nav mit TMC-Pro-Funktion zum Einsatz. Der Bravo My Life kostet 14 990 Euro. Auch der Doblò My Life ist für 14 990 Euro erhältlich und bietet serienmäßig ebenfalls ESP, eine Start&Stopp-Automatik, ein zweifarbiges Lederlenkrad mit Multifunktionstasten und das portable Navigationssystem.

Zum Familientag am 19. März macht Fiat außerdem ein besonderes Finanzierungsangebot zum Fiat 500. Das Modell mit dem 63 kW / 85 PS starken Zweizylinder-Turbomotor und einem Normverbrauch von durchschnittlich 4,0 Litern lässt sich über eine Laufzeit von fünf Jahren ohne Zinsen finanzieren. (ampnet/jri)

Suchanfragen:

  • fiat 500 0% finanzierung
  • fiat 500 0 finanzierung
  • fiat 500 null prozent finanzierung
  • fiat 500 0 prozent finanzierung
  • fiat 500 finanzierung 0
  • 0 finanzierung fiat 500
  • fiat 500 finanzierung
  • fiat 500 finanzierung 2011
  • fiat 500 ohne zinsen
  • fiat null prozent finanzierung
  • fiat 500 5 jahre finanzierung
  • fiat 500 0 0 finanzierung
  • Fiat 500 Finanzierung 5 Jahre 0% Zinsen
  • KLeinwagen 0% Finanzierung
  • fiat punto 0% finanzierung
  • fiat 500c finanzierung
  • 0 Prozent finanzierung fiat 500
  • fiat 500 0% zinsen
  • fiat 500 zinsen
  • fiat 500 0 prozent finanzierung 2011
  • Fiat 500 0 Zinsen
  • kleinwagen 0 finanzierung
  • fiat punto finanzierungsangebot
  • fiat null zinsen
  • fiat 0 zinsen
  • fiat 500 finanzierungsangebot
  • fiat 500 o prozent ratenzahlung
  • fiat 500 null prozent
  • doblo kombi behindertenumbau
  • fiat 500 finanzierung 0%
  • kleinwagen mit 0 finanzierung
  • finanzierungszins fiat
  • fiat 0 % zinsen
  • fiat finanzierung ohne zinsen
  • 0 0% finanzierung fiat 500
  • Fiat 500c null prozent finanzierung
  • fiat500 0% finanzierung
  • fiat 500 0 0 % finanzierung
  • fiat 500 finanzierung 5jahre
  • fiat 500 finanzierung 5 jahre
Read More17. März 2011 12:35 - Posted by Gerd Braas

Fiat bringt die MyLife-Modelle auf den Markt. Das Sondermodell ist für die Baureihen Panda, Punto, Qubo, Bravo und Doblò erhältlich. Der Preisvorteil für den Kunden liegt bei 6100 Euro. Die MyLife-Modelle sind an keine Sonderaktionen gebunden. Es ist also gleich, ob die Käufer einen Gebrauchten in Zahlung geben oder nicht, ob sie bar zahlen oder finanzieren. Die wichtigsten und beliebtesten „Extras“ sind zudem stets serienmäßig an Bord.

Fiat - Logo / billiger-autofahren24.de

Fiat - Logo / billiger-autofahren24.de

Begleitet wird die Einführung der neuen Modelle mit einer bundesweiten Kampagne. Motto: „Ein Preis. Ein Wort.“ Dieser Slogan wird so zum Spiegelbild einer klaren, kundenorientierten Preispolitik. Denn im mittleren Ausstattungsbereich der jeweiligen Baureihen kann der Käufer sicher sein, mit den MyLife-Versionen das stets beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erwerben. Und zwar nicht nur bei Fiat, sondern auch im Wettbewerbsumfeld.

Der Einstieg in die neuen MyLife-Modelle beginnt mit dem Fiat Panda 1.2 8V (51 kW / 69 PS), der inklusive serienmäßiger Zusatzfeatures wie einer Klimaanlage, Servolenkung, höhenverstellbarem Lenkrad und in Wagenfarbe lackierten Stoßfängern kostet als MyLife Modell 7490 Euro (statt:13 950 Euro).

Noch besser ausgestattet sind die MyLife-Versionen des Punto, Qubo, Bravo und Doblò. Hier gehören zusätzlich Details wie ein Radio-CD-System, die Freisprechanlage Blue&Me, Lederlenkrad und -schaltknauf sowie ein TomTom-Navigationssystem zur Serienausstattung. 9990 Euro kostet der 51 kW / 69 PS starke Punto 1.2 8V MyLife (Ersparnis: 4.960 Euro), 12 990 Euro der zudem mit 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und Dachreling ausgestattete Qubo 1.4 8V MyLife mit 54 kW / 73 PS (Ersparnis: 3.250 Euro). Für jeweils 14 990 Euro wechseln der Bravo 1.4 16V MyLife (66 kW / 90 PS) und der Doblò 1.4 16V (70 kW / 95 PS) den Besitzer. Im Fall des sogar mit einem Soundpaket ausgestatteten Doblò sparen die Käufer 3160 Euro, beim Bravo sind es respektable 3000 Euro. (ampnet/nic)

Suchanfragen:

  • fiat punto my life
  • Fiat Punto MyLife
  • Fiat Punto MyLife test
  • fiat panda my life
  • fiat punto my life testbericht
  • fiat punto my life finanzierung
  • test fiat punto my life
  • fiat panda mylife test
  • Fiat Punto MyLife testbericht
  • Testbericht fiat punto my life
  • fiat punto my life testberichte
  • fiat panda sondermodell 2011
  • fiat punto mylife finanzierung
  • test fiat punto mylife
  • fiat my life test
  • fiat life
  • fiat punto my life angebot
  • fiat my life punto
  • fiat punto sondermodell 2011
  • fiat punto sondermodell
  • fiat punto life
  • test fiat panda my life
  • fiat sondermodelle 2011
  • punto my life testbericht
  • fiat punto test 2011
  • panda mylife test
  • fiat punto my live
  • fiat punto mylife finanzieren
  • fiat punto mylife leasing
  • fiat punto my life adac test
  • Fiat Punto 2011 test
  • fiat bravo my life test
  • fiat finanzierung 2011
  • test punto my life
  • fiat bravo my life
  • Fiat punto my Life Bilder
  • fiat punto my life test 2011
  • testbericht fiat punto mylife
  • Fiat punto Sondermodelle
  • fiat mylife test
Read More4. Januar 2011 20:33 - Posted by Gerd Braas

Facebook People

ARCHIV